Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Wien (SWV): Wiener Kleinkreditaktion stärkt punktgenau KMU

SWV Strobl: Häupl und Brauner setzen richtige Schritte gegen Kreditklemme

Wien (OTS) - Heute wurde von Bürgermeister Dr. Michael Häupl sowie von Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Mag. Renate Brauner die "Wiener Kleinkreditaktion" präsentiert. Ab sofort werden den Selbstständigen Kleinkredite bis zu 10.000 Euro zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln zur Verfügung gestellt. Ab 5.000 Euro sind Haftungen über die Wiener Kreditbürgschaftsgesellschaft (WKBG) vorgesehen. Fritz Strobl, Präsident des SWV Wien: "Das ist punktgenau die Unterstützung, die Klein- und Mittelbetriebe (KMU) sowie Einpersonenunternehmen (EPU) brauchen, um wieder zu Finanzierungen zu kommen und Investitionen vornehmen zu können!"

Künftig sollen beantragte Kredite innerhalb von sieben Tagen bis maximal fünf Wochen abgewickelt werden. "Zeit ist Geld! Und je rascher die Selbstständigen zu Finanzierungen kommen, umso besser", so der Vize-Präsident der Wirtschaftskammer Wien und weiter "Ich freue mich auch, dass es gelungen ist, die gemeinsame Kreditaktion von Stadt Wien und Wirtschaftskammer Wien auf fünf Millionen Euro zu verdoppeln. Das zeigt von einer optimalen Zusammenarbeit in der für Selbstständige so wichtigen Frage der Finanzierungen!"

Insgesamt sollen - über die Top-5- Banken in Wien - künftig 19 Millionen Euro für die Wiener KMU sowie EPU zur Verfügung gestellt werden. "Die Stadt Wien setzt optimale Maßnahmen und Aktionen, um KMU und EPU durch die wirtschaftlich sehr schwierigen Zeiten zu bringen. Denn sie sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sie schaffen Arbeitsplätze, bilden Lehrlinge aus, zahlen die meisten Steuern und tragen erheblich zur Wertschöpfung bei. Die Wiener Kleinkreditaktion ist die richtige Maßnahme zur richtigen Zeit und ich möchte Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Mag. Renate Brauner im Namen der Selbstständigen dafür danken", schloss Strobl.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marion Enzi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband
Mariahilfer Straße 32/1, 1070 Wien
Tel.: +43(1)5224766-12, Fax: +43(1)5262352
Mobil: +43(0)664-8304337
marion.enzi@wirtschaftsverband.at
www.wirtschaftsverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVW0001