EANS-Adhoc: LifeWatch AG / nominiert Nationalrat Jürg Stahl als Kandidaten für den Verwaltungsrat

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

15.04.2010

Neuhausen am Rheinfall / Schweiz, 15. April 2010 - LifeWatch AG (SIX Swiss Exchange: LIFE), der führende Anbieter für drahtlose Herzfernüberwachungen und andere medizinische Überwachungsleistungen in den USA, gibt die Nominierung von Nationalrat Jürg Stahl (Kanton Zürich / SVP) für den Verwaltungsrat der LifeWatch AG bekannt. Der langjährige Verwaltungsrat Ruedi Stoeckly tritt an der kommenden Generalversammlung nicht mehr zur Wiederwahl an.

An der kommenden Generalversammlung der LifeWatch AG am 26. Mai 2010 wird der Verwaltungsrat der LifeWatch AG Nationalrat Jürg Stahl (SVP) zur Wahl in den Verwaltungsrat von LifeWatch AG für eine Amtsdauer von einem Jahr vorschlagen. Jürg Stahl ist Zürcher Nationalrat und gilt im Eidgenössischen Parlament als ausgewiesener und erfahrener Gesundheitspolitiker. Seine parlamentarische Kommissionsarbeit schliesst seit 1999 die Mitarbeit in der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates ein (SGK-NR). Daneben prädestiniert ihn sein beruflicher Werdegang als Mitglied der Konzernleitung der Krankenversicherung Groupe Mutuel für die Mitarbeit im Verwaltungsrat der LifeWatch AG.

Nach dem Erfolg mit ihren Überwachungsleistungen in den USA plant LifeWatch jetzt auch die Expansion in attraktive Gesundheitsmärkte Europas. Vor diesem Hintergrund möchte LifeWatch das oberste Führungsgremium mit einem ausgewiesenen Gesundheitspolitiker verstärken, der über die Nachbargrenzen der Schweiz hinweg über Kontakte zu Unternehmen, Behörden und Dienstleistern aus dem Gesundheitsbereich verfügt.

Mit seiner Wahl in den Verwaltungsrat soll Nationalrat Jürg Stahl das bisherige Mitglied Ruedi Stoeckly als Verwaltungsrat ablösen. Herr Stoeckly gehörte dem Verwaltungsrat seit dem Jahre 2003 an, steht aber für eine neuerliche Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Der Verwaltungsrat dankt Herrn Stoeckly für seine wertvolle Mitarbeit und wünscht ihm weiterhin alles Gute. Mit Ausnahme des bis 2011 gewählten Verwaltungsratspräsidenten Yacov Geva stellen sich alle weiteren Verwaltungsräte der LifeWatch AG an der Generalversammlung für eine Amtsdauer von einem Jahr zur Wiederwahl. Es handelt sich dabei um den Vizepräsidenten Urs Wettstein und die beiden Verwaltungsräte Gregory Henry Volkart und Dr. Abraham Sartani.

Zu LifeWatch AG:
LifeWatch AG, mit Hauptsitz in Neuhausen am Rheinfall und Kotierung an der SIX Swiss Exchange (LIFE) in der Schweiz, ist der führende Anbieter moderner Telemedizinsysteme und Überwachungsdienstleistungen (Monitoring Services) für Personengruppen, die von Hochrisikopatienten und chronisch Kranken bis zu normalen Konsumenten von Gesundheits- und Wellnessprodukten reichen. LifeWatch verfügt über Niederlassungen in den USA, den Niederlanden, Japan, Grossbritannien, der Schweiz und in Israel. LifeWatch AG ist die Muttergesellschaft von LifeWatch Services, Inc., einem Unternehmen für Überwachungsdienstleistungen insbesondere bei Herzerkrankungen - Cardiac Monitoring Services - und Hersteller von Telekardiologie-Produkten. LifeWatch führt unter dem Markenname NiteWatch eines neues Programm zur Schlafanalyse für zu Hause für Patienten mit Obstruktivem Schlafapnoe-Syndrom ein. Für weitere Informationen siehe www.lifewatch.com und www.nitewatchservices.com

E-Mail Alerts: Um regelmässig die neusten Informationen zu LifeWatch zu erhalten, tragen Sie sich bitte in die Verteilerliste ein unter
http://production.investis.com/lifewatch/alert-service/

This press release includes forward-looking statements. All statements other than statements of historical facts contained in this press release, including statements regarding future results of operations and financial position, business strategy and plans and objectives for future operations, are forward-looking statements. The words "believe," "may," "will," "estimate," "continue," "anticipate," "intend," "expect" and similar expressions are intended to identify forward-looking statements. LifeWatch AG has based these forward looking statements largely on current expectations and projections about future events and financial trends that it believes may affect the financial condition, results of operations, business strategy, short term and long term business operations and objectives, and financial needs. These forward-looking statements are subject to a number of risks, uncertainties and assumptions. In light of these risks, uncertainties and assumptions, the forward-looking events and circumstances described may not occur and actual results could differ materially and adversely from those anticipated or implied in the forward-looking statements. All forward-looking statements are based only on data available to LifeWatch AG at the time of the issue of this press release. LifeWatch AG does not undertake any obligation to update any forward-looking statements contained in this press release as a result of new information, future events or otherwise.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO UNITED STATES PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OF SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ANY OF ITS SUBSIDIARIES FOR SALE IN THE UNITED STATES OR AN INVITATION TO SUBSCRIBE FOR OR PURCHASE ANY SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES IN THE UNITED STATES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF LIFEWATCH AG AND ITS SUBSIDIARIES HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS. ANY PUBLIC OFFERING OF SECURITIES TO BE MADE IN THE UNITED STATES WILL BE MADE BY MEANS OF A PROSPECTUS THAT MAY BE OBTAINED FROM LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES, AS APPLICABLE, AND WILL CONTAIN DETAILED INFORMATION ABOUT THE ISSUER AND ITS MANAGEMENT AS WELL AS FINANCIAL STATEMENTS OF THE ISSUER.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: LifeWatch AG Rundbuckstrasse 6 CH-8212 Neuhausen am Rheinfall Telefon: +41 52 632 00 50 FAX: +41 52 632 00 51 Email: users@lifewatch.com WWW: www.lifewatch.com Branche: Gesundheitsdienste ISIN: CH0012815459 Indizes: SPI, SPIEX Börsen: Open Market (Freiverkehr) / XETRA: Frankfurt, Hauptsegment: SIX Swiss Exchange, Freiverkehr: Berlin Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen zu LifeWatch wenden Sie sich bitte an:
Kobi Ben Efraim; Chief Financial Officer
Tel +41 52 632 00 50 | Fax +41 52 632 00 51 I E-Mail kobibe@lifewatch.com

Sensus Investor & Public Relations GmbH, Zürich
Tel +41 43 366 55 11 | Fax +41 43 366 55 12 | E-Mail lifewatch@sensus.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0015