AVISO: Abschluss-Pressekonferenz der Grünen Wirtschaft zur WK-Wahl, Freitag, 26.2., 10.00 Uhr

Spitzenkandidat Volker Plass und der stv. Klubobmann der Grünen, Werner Kogler, ziehen Bilanz und präsentieren Reformvorschläge.

Wien (OTS) - "Reformen für das Land. Reformen für die Wirtschaft. Reformen für die Kammer!"

Pressekonferenz mit

Werner Kogler,
Finanzsprecher und stellvertretender Klubobmann der Grünen

und

Volker Plass,
Spitzenkandidat und Bundessprecher der Grünen Wirtschaft

Nach 23 Jahren ÖVP an der Macht ist die Bilanz ernüchternd:
Explodierende Staatsschulden, Skandale am laufenden Band, absoluter Reformstillstand, ein leistungsfeindliches Steuersystem, Totalversagen in der Energie- und Klimapolitik und heruntergewirtschaftete Staatsunternehmen.

Auch die Wirtschaftskammer arbeitet an den Bedürfnissen der meisten Unternehmen vorbei und verschwendet mit ihren vollkommen veralteten Zehnfach-Strukturen Millionen an Mitgliedsbeiträgen.

Drei Tage vor der Wirtschaftskammerwahl zieht die Grüne Wirtschaft Bilanz und präsentiert ihre Reformvorschläge: Nur eine gänzlich andere Wirtschaftspolitik, ein neues Steuersystem, eine Pensionsreform und die Neustrukturierung des Bankensystems sind die einzig richtigen Antworten auf die Herausforderungen der kommenden Jahre.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Zeit: Freitag, 26.02.10, 10.00 Uhr
Ort: Die Lobby, Löwelstraße 20, 1010 Wien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6961

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle Grüne Wirtschaft
Inge Hausbichler
Tel.: 0664 / 831 74 23
Email: inge.hausbichler@gruenewirtschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DGW0003