ARGE-ÄrztInnen: Marianne Bernhart ist neue Vorsitzende

Bernhart übernimmt von ÖGB-Vizepräsidentin Oberhauser

Wien (OTS/ÖGB) - Mit Dr. Marianne Bernhart hat die ARGE-ÄrztInnen im ÖGB eine neue Vorsitzende. Sie löst damit Dr. Sabine Oberhauser ab, die am 2. Juli zur ÖGB-Vizepräsidentin gewählt worden war. Ihre VizepräsidentInnen sind Dr. Richard Kdolsky, Dr. Doris Lubec und Dr. Peter Rausch.++++

Bernhart ist Fachärztin für Inner Medizin sowie Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin. Seit 1995 gehört sie dem Betriebsrat des Hanuschkrankenhauses an. Die engagierte Gewerkschafterin war seit 2007 die Stellvertreterin von Oberhauser.

SERVICE
Die Arbeitsgemeinschaft ÄrztInnen im ÖGB ist ein Zusammenschluss der gewerkschaftlichen ÄrztInnenvertretungen der einzelnen Teilgewerkschaften:
O GÖD, Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, mit den ÄrztInnen aller bundes- und landeseigenen Krankenanstalten.
O GdG, Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, mit den ÄrztInnen aller Krankenanstalten, deren Träger Städte bzw. Gemeinden sind.
O Gewerkschaft vida, für die ÄrztInnen in den Krankenanstalten, deren Träger etwa Orden oder private Organisationen/Betreiber sind.
O GPA-djp, Gewerkschaft der Privatangestellten-Druck, Journalismus, Papier, für die ÄrztInnen in Krankenanstalten der Sozialversicherungsträger.(ff)

Wien, 25. Jänner 2010

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/143

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Franz Fischill, Tel.: (++43-1) 534 44/39 284 DW, Mobil: 0664/814 63 11, http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002