Chef der MA 13 wurde Obersenatsrat

Wien (OTS) - Der Chef der Wiener Magistratsabteilung 13 (Bildung
und außerschulische Jugendbetreuung) Dr. Anton Krotky wurde Obersenatsrat. Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer überreichte ihm am Donnerstag das entsprechende Dekret.

Krotky (58) arbeitet bereits seit 1969 bei der Stadt Wien. Er begann als Kanzleibediensteter, absolvierte später die Matura und studierte - während er als B-Beamter im Personalbereich tätig war -nebenberuflich Geschichte (Promotion 1996). Seit dem Jahr 2000 war Krotky in der MA 13 Abteilungsleiter-Stellvertreter und Leiter des Referates "Volksbildung", bevor er 2005 zum Abteilungsleiter bestellt wurde. (Schluss) ger

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Magistratsdirektion
Telefon: 01 4000-75151
E-Mail: rudolf.gerlich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020