Brosz: Grüne unterstützen Aufstockung der Fördermittel für Privatsender

20 Millionen seien realistisch und notwendig

Wien (OTS) - Die Grünen unterstützen die von VP-Klubobmann Kopf angekündigte Aufstockung der Fördermittel für Privatsender. "Aufgrund der Wettbewerbssituation - dem ORF wurden mehr Mittel zugestanden -ist eine Erhöhung der Mittel für die Erfüllung öffentlich-rechtlicher Aufgaben durch Private geboten. Dazu sollte es schon im Rahmen der Behandlung des ORF-Gesetzes im Plenum eine klare Willenserklärung des Nationalrates geben", fordert Dieter Brosz, ORF-Sprecher der Grünen.

Die Grünen treten für eine Aufstockung in der Höhe von 20 Millionen Euro ein, wie dies auch vom Verband der Österreichischen Privatsender gefordert wird. "Dies sei realistisch und notwendig und würde auch zu einer Steigerung der Wertschöpfung in Österreich führen, da ja vermehrt Programminhalte in Österreich produziert werden würden. Für entsprechende Verhandlungen mit den Regierungsparteien stehen wir zur Verfügung", erklärt Brosz.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/100

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0007