Pressekonferenz: Verbesserung und gerechtere Finanzierung des Sozialstaates

Linz (OTS) - Der Sozialstaat erfüllt eine wichtige Funktion für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, weil er bestehende Ungerechtigkeiten und Ungleichheiten entschärft. Sozialleistungen abzubauen wäre daher grob fahrlässig. Vielmehr ist eine Verbesserung und gerechtere Finanzierung des Sozialstaates dringend nötig.

Wie jeder Mensch im Laufe des Lebens vom Sozialstaat profitiert und warum die Diskussion um das "Transferkonto" völlig falsche Vorstellungen vom Sozialstaat verbreitet, wollen wir Ihnen bei einer Pressekonferenz am Freitag, 22. Jänner 2010, um 11 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, Seminarraum 3, 5.Stock, präsentieren.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Sozialminister Rudolf Hundstorfer zur Verfügung.

Pressekonferenz: "Verbesserung und gerechtere Finanzierung des
Sozialstaates"


Datum: 22.1.2010, um 11:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer Linz Seminarraum 3, 5. Stock
Volksgartenstraßw 40, 4020 Linz

Url: http://www.arbeiterkammer.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/21

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Mag. Dominik Bittendorfer
Tel.: (0732) 6906-2191
dominik.bittendorfer@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001