kleine galerie zeigt Werke von Susanne Riegelnik

StR. Schicker und GR Woller bei Eröffnung am Mittwoch

Wien (OTS) - Morgen, Mitttwoch (13.1.), lädt die kleine galerie (3., Kundmanngasse 30) zur Vernissage "Vom Himmel zur Erde" mit Werken von Susanne Riegelnik. Die Vernissage beginnt um 19.00 Uhr. GR Ernst Woller begrüßt, StR. Rudi Schicker eröffnet die Werkschau. Die Kunsthistorikerin Silvie Aigner wird über das künstlerische Schaffen Riegelniks sprechen. Die Schau ist bis 11. Februar zu sehen.

Die gebürtige Budapesterin Susanne Riegelnik richtet bereits seit 1983 laufend Ausstellungen im In- und Ausland aus. Vor zwei Jahren war sie zuletzt Gast in der 1947 gegründeten kleinen galerie. Die Bildreihe "Vom Himmel zur Erde" zeigt diverse, an Satellitenbilder erinnernde Stadtwahrnehmungen, etwa von Istanbul, Wien, Prag, St. Petersburg oder Budapest. Laut Pressetext sind "Susanne Riegelniks Bilder wie eine Reise in eine vertraute, doch ferne Welt, ein Flug über abstrakte Landschaften, in der Entfernung und Nähe keine Rolle mehr spielen." Ein Großteil der Werke entstand 2009.

Infos auch unter: www.kleinegalerie.at Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 11.00 bis 19.00 Uhr, Samstag: 11.00 bis 15.00 Uhr; kleine galerie (3., Kundmanngasse 30; Telefon: 710 34 03; eMail:
office@kleinegalerie.at ) (Schluss) hch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008