Neujahrskonzert im "Währinger Rathaus" mit Ziehrer-Musik

Wien (OTS) - Beschwingte Melodien von Carl Michael Ziehrer
erklingen beim "Währinger Neujahrskonzert" am Donnerstag, 7. Jänner. Das "Original Carl Michael Ziehrer-Orchester" sorgt mit einem flotten Liederreigen für einen guten Start in das Jahr 2010. Die Veranstaltung findet im Festsaal des "Währinger Rathauses" (18., Martinstraße 100) statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 17 Euro. Die Kasse ist ab 18.45 Uhr geöffnet. Dirigent des "Ziehrer-Orchesters" ist Kapellmeister Prof. Mag. Hans Schadenbauer. Das schwungvolle Konzert steht unter dem Ehrenschutz des Bezirksvorstehers von Währing, Karl Homole. Auskünfte zu dieser Veranstaltung gibt das Büro-Team der Bezirksvorstehung Währing unter der Telefonnummer 4000/18 115.

Lügende Männer, explosive Polka und Nordpol-Fahrer

Beim heurigen "Neujahrskonzert" in Währing sind Kompositionen von Ziehrer, Schubert, Lehar und Strauß zu hören. Nina Berten tritt als Gesangssolistin auf, die charmante Künstlerin war in der Vergangenheit zum Beispiel bei den Salzburger Festspielen, am Salzburger Landestheater und an der Oper in Bonn engagiert. Die bereits bei Musik-Bewerben ausgezeichnete Vokalistin wird Stücke aus den Ziehrer-Operetten "Der Husarengeneral" und "Die drei Wünsche" vortragen, etwa das Lied "So lügen die Männer...".

Kapellmeister Prof. Mag. Schadenbauer ist bekannt als früherer Leiter der "Gardemusik Wien" und in den letzten Jahren mit dem "Original Carl Michael Ziehrer-Orchester" auf Erfolgskurs. Die Formation hat schon etliche Tonträger veröffentlicht, darunter die CDs "Wiener Spezialitäten" und "Hereinspaziert". Besucher des festlichen Konzerts im Amtshaus Martinstraße können die CD "Bewegtes Leben" zum Sonderpreis erstehen. Von der Polka "Ohne Sorgen" bis hin zum zünftigen "Deutschmeister-Regimentsmarsch" steht dem Publikum ein mitreißender Liederreigen ins Haus. Die "Explosions-Polka", der "Radetzky-Marsch" und eine Hommage an "Wiener Bürger" werden das Publikum sicher genauso begeistern wie der Walzer "Die Nordpolfahrer". Nähere Informationen über den Musik-Abend sind beim Büro der Bezirksvorstehung Währing via E-Mail einzuholen:
post@bv18.wien.gv.at .

o Allgemeine Informationen: Original Carl Michael Ziehrer-Orchester: www.ziehrer.at/stiftung.html

(Schluss) enz

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003