Strache: Kreuz ist wesentlicher Bestandteil unserer Identität

FPÖ-Obmann begrüßt Proteste in Italien

Wien (OTS) - Der freiheitliche Bundesparteiobmann HC Strache bekräftigte heute, dass sich die FPÖ für die Beibehaltung des Kreuzes in den Klassenzimmern einsetze. Gleichzeitig begrüßte er die entschiedenen Proteste von Italiens Bürgern und die klaren Stellungnahmen italienischer Regierungs- und Oppositionspolitiker gegen das skandalöse Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Das Kreuz sei ein wesentlicher Bestandteil der europäischen und österreichischen Identität, die von Christentum und Aufklärung geprägt sei, betonte Strache. Einer Verfassungsänderung, die für die Änderung des Konkordats mit dem Vatikan nötig sei, werde die FPÖ nie und nimmer zustimmen.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005