Wiener Kindergärten: Stadtrat Oxonitsch unter Druck

Kindergartenpersonal fordert mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen

Wien (OTS) - Im Juni startete das überparteiliche und überfraktionelle "Personenkomitee Wiener Kindergärten" eine Kampagne "Für eine nachhaltige Besoldungsreform" und "Für spürbare Verbesserung der Arbeitsbedingungen". Erster Schritt war eine großangelegte Unterschriftenaktion. 3065 MitarbeiterInnen der MA 10 haben bis heute unterschrieben.

Am kommenden Montag werden diese Unterschriften dem zuständigen Stadtrat, Christian Oxonitsch, übergeben (28.9.2009, 15 Uhr, Stadtratbüro). Es handelt sich dabei um die größte Aktion, die jemals von Bediensteten der Stadt Wien zur Wahrnehmung ihrer beruflichen und wirtschaftlichen Interessen unternommen wurde.

Martina Petzl-Bastecky, Initiatorin des Personenkomitees und Personalvertreterin bei den Wiener Kindergärten: "Angesichts dieser enormen Beteiligung müssten bei den Verantwortlichen eigentlich alle Alarmglocken klingeln. Wir erwarten uns rasche Maßnahmen, die den KollegInnen eine vernünftige Perspektive für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit geben."

Die Personalsituation in den städtischen Kindergärten war schon in den letzten Jahren zunehmend prekär. Der begrüßenswerte, aber überhastet eingeführte "Gratiskindergarten" brachte das Fass dann zum Überlaufen, weil personelle und räumliche Ressourcen fehlen.

Dazu Martina Petzl-Bastecky: "Wir sind froh über die neuen Ausbildungsmodelle für ElementarpädagogInnen in Wien. Sie werden sich aber erst in zwei, drei Jahren entlastend auswirken. Und das auch nur, wenn es gelingt, die starke Abwanderung aus der MA 10 zu stoppen. Mit Vertröstungen und leeren Versprechungen wird das nicht gelingen. Zu viele KollegInnen sind am Ende ihrer Kräfte und ihrer Geduld".

Rückfragen & Kontakt:

Martina Petzl-Bastecky
Tel: 0664/452 68 54
e-mail: mpb@chello.at
Internet: http://members.chello.at/wiener.kindergarten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGG0001