Übernahme von Stiefel Laboratories durch GlaxoSmithKline abgeschlossen

- Schaffung eines weltweit führenden Dermatologie-Unternehmens mit Einnahmen von rd. 1,5 Mrd. $ - Diversifikation und neue Wachstumschancen für GSK

Wien (OTS) - Am 22. Juli hat GlaxoSmithKline (GSK) den Abschluss
der Akquisition von Stiefel Laboratories, Inc. bekanntgegeben. GSK hat das gesamte Aktienkapital von Stiefel im Wert von $ 2,9 Mrd. übernommen, ebenso wie 0,4 Mrd. $ Nettoverbindlichkeiten. Teil der Vereinbarung sind weitere Barzahlungen in der Höhe von bis zu 0,3 Mrd. $, je nach künftiger Geschäftsentwicklung. Der neue GSK-Geschäftsbereich "Dermatologie" wird weiterhin unter dem Namen Stiefel geführt werden.

Deidre Connelly, Präsident von GSK Pharma Nordamerika: "Die Stiefel Übernahme zeigt, wie wir unsere Strategie des Wachstums und der Diversifikation durch gezielte Akquisitionen umsetzen. Wir haben damit ein neues, weltweit führendes Dermatologiegeschäft geschaffen, das unmittelbar neue Einnahmen für GSK generieren wird."

Charles Stiefel, Vorsitzender von Stiefel: "Als Teil von GSK sind wir stärker, konkurrenzfähiger und weiterhin eine weltweit treibende Macht im Bereich Dermatologie. Die Kombination aus verschreibungspflichtigen Dermatologie-Produkten von GSK und unseren Marken, in Verbindung mit unseren Spezialisten im Vertrieb und der globalen Präsenz von GSK, ist die beste Ausgangslage für maßgebliches Wachstum im Dermatologiegeschäft."

Stiefel, weltweit das viertgrößte Dermatologieunternehmen, entwickelt laufend neue und verbesserte Behandlungen. Mehr als 15 Projekte sind im Spätstadium der Forschung quer über den Dermatologiebereich, wie Akne, Dermatose und Mykose (Pilzkrankheit).

Im Jahr 2008 hat Stiefel rund 900 Mio. $ umgesetzt, GSK mit verschreibungspflichtigen Dermatologie-Produkten in etwa 550 Mio. $. In Summe repräsentieren sie damit 8 % Marktanteil im Dermatologiesektor.

GlaxoSmithKline - eines der weltweit führenden forschungsorientierten Arzneimittel- und Healthcare-Unternehmen -engagiert sich für die Verbesserung der Lebensqualität, um Menschen ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen. Weitere Informationen unter www.gsk.com.

Stiefel Laboratories (Gründung 1847) hat ein breit gefächertes Portfolio aus verschreibungspflichtigen und frei erhältlichen Dermatologieprodukten, die in über 100 Ländern weltweit vertrieben werden. Das Netzwerk umfasst 30 Niederlassungen, Fabriken in sechs Ländern und Forschungseinrichtungen in vier Kontinenten. Weitere Informationen unter www.stiefel.com

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Kffr. Martha Bousek
GlaxoSmithKline Pharma GmbH
Tel.: + 43 1 97075-0
martha.bousek@gsk.com
www.glaxosmithkline.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GSK0001