Bester Schuhmacher- und Orthopädieschuhmacher-Lehrling gekürt

14. Bundeslehrlingswettbewerb der österreichischen Schuhmacher und Orthopädieschuhmacher fand in St. Pölten statt

Wien (PWK385) - Als bester österreichischer Orthopädieschuhmacher-Lehrling wurde Ashemi Ashgar und als bester österreichischer Schuhmacher-Lehrling Benjam Schwarzel ausgezeichnet. Den 2. Platz belegte bei den Orthopädieschuhmachern Cornelia Galander, den 3. Platz Birgit Rathbauer.

Nach einer mehr als 30ig-jährigen Pause wurde zum 14. Mal ein Bundeslehrlingswettbewerb der Schuhmacher und Orthopädieschuhmacher in Österreich durchgeführt. Dieser fand im WIFI St. Pölten statt. Zu fertigen war ein Maßschuh. Die Lehrlinge hatten dafür 1 ½ Tage Arbeitszeit zur Verfügung. Den Wettbewerbsteilnehmern wurde ein anspruchsvolles Rahmenprogramm geboten. So stand unter anderem ein Besuch des Regierungsviertels der Landeshauptstadt St. Pölten mit Empfang bei Landeshauptmann Erwin Pröll auf dem Programm, ebenso ein Besuch des Westerndorfes Greenhorn-Hill in Rabenstein/Pielach.

Die Siegerehrung fand im Seminarzentrum Schwaighof statt. Bei dieser war auch WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl anwesend. Zwazl betonte den Stellenwert des Handwerks in der modernen Wirtschaft als Brücke zwischen Tradition und Moderne. Ein besonderer Stellenwert kommt der Ausbildung beim Kunst- und Gesundheitshandwerk Schuhmacher / Orthopädieschuhmacher zu.

Bundesinnungsmeister Franz Josef Auer würdigte die gezeigten Leistungen, er war von der Qualität der Wettbewerbsexponate sehr beeindruckt. Dies führte ihn zur Aussage, dass er sich um die Zukunft des Handwerks bei derart gut qualifiziertem Nachwus keine Sorge macht. Der Erfolg des Wettbewerbs 2009 hat die Bundesinnung bewogen auch 2010 wieder einen Bundeslehrlingswettbewerb zu veranstalten.

Die Wichtigkeit der beruflichen Fortbildung kam auch in den Preisen der Sieger zum Ausdruck. Neben Glastrophäe, Urkunde und Preisgeld erhielt jeder Preisträger auch Bildungsschecks des WIFI, um seine Ausbildung zu perfektionieren. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesinnung der Schuhmacher und
Orthopädieschuhmacher
Wirtschaftskammer Österreich
1045 Wien - Wiedner Hauptstraße 63
T +43 (0)5 90 900-3263 I F +43 (0)5 90 900-249
E office@wkonet.at I bianca.valduga@wkonet.at
W http://wko.at/schuhe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0006