AVISO: Morgen wird der Österreich-Sieger des EU-Awards "European Destinations of Excellence" gekürt

Wien (TP/OTS) - EU-weit gesucht: Vorzeige-Destinationen, die Tourismus und Naturschutz bestmöglich verbinden. Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren in den letzten Monaten wird morgen, Dienstag, unter den Finalisten "Alpenregion Gesäuse - Nationalpark Gesäuse", "Raurisertal - Nationalpark Hohe Tauern" sowie "Biosphärenpark Großes Walsertal" der Österreich-Sieger des EU-Awards "European Destinations of Excellence" ermittelt. Im Anschluss an die Jurysitzung findet die feierliche Preisverleihung durch Christine Marek, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, statt.

Bereits zum dritten Mal zeichnet die Europäische Kommission Destinationen aus, die ihre Ressourcen touristisch nachhaltig nutzen. Stand im Vorjahr der Umgang mit den immateriellen Kulturgütern im Fokus des Awards "European Destinations of Excellence" (EDEN), geht es heuer um die Auszeichnung jener Destinationen, in denen Tourismus und Schutzgebiete optimal kooperieren und gemeinsam nachhaltige und erlebbare touristische Projekte umsetzen. Bei der morgigen Finalistenrunde im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) stellen sich die Destinationen mit ihren Präsentationen einer internationalen Jury.

In den teilnehmenden Mitgliedsstaaten der EU gab es während der letzten Monate jeweils eigene Auswahlverfahren, um die nationalen Sieger zu ermitteln. Diese Aufgabe übernahm in Österreich eine unabhängige Expertenkommission aus den Fachbereichen Naturschutz, Nachhaltigkeit und Tourismus. Der Award wurde mit Mitteln der EU und des BMWFJ umgesetzt. Mit der Organisation des Awards wurde seitens des BMWFJ wie schon in den vergangenen Jahren die Österreich Werbung (ÖW) beauftragt.

Details:

Preisverleihung und Medienpräsention European Destination of Excellence 2009 Dienstag, 19. Mai um 13.30 Uhr Marmorsaal des BMWFJ Stubenring 1, 1. Stock 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulrike Rauch-Keschmann
Unternehmenssprecherin
Österreich Werbung
Tel.: +43 (0)1 588 66-299
ulrike.rauch-keschmann@austria.info
http://www.austria.info
http://www.austriatourism.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004