AVISO: Medienöffentliche Termine von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek anlässlich des Girls’ Day am 23. April 2009

Wien (OTS) - Morgen Donnerstag, 23. April 2009, findet österreichweit der Girls´ Day statt. Ziel ist es, Mädchen und junge Frauen bei der Berufswahl zu unterstützen und sie für untypische Frauenberufe zu interessieren.

Der Girls’ Day im Bundesdienst wird von der Frauensektion im Bundeskanzleramt koordiniert, alle Ressorts beteiligen sich. Heuer nehmen knapp 1500 Mädchen teil.

Anlässlich des Girls’ Day nimmt Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek morgen Donnerstag, 23. April 2009 an folgenden medienöffentlichen Terminen teil:

9.00 Uhr: Heinisch-Hosek empfängt 50 Mädchen zu einem Talk über Berufsperspektiven, Einstiegsgehälter und die Vielfalt an möglichen Berufen; Büro der Frauenministerin, Minoritenplatz 3, 1014 Wien

10.00 Uhr: Besuch des Labors der Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt Wien gemeinsam mit Stadträtin Sandra Frauenberger; Wiener Lebensmitteluntersuchungsanstalt MA38, Henneberggasse 3, 1030 Wien

10.30 Uhr: Besuch bei Siemens Transportation Systems Österreich gemeinsam mit Bundesministerin Doris Bures und mit Stadträtin Sandra Frauenberger; Siemens Transportation Systems Österreich, Brehmstraße 16, 1110 Wien

11.00 Uhr: Pressegespräch mit Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin Doris Bures, Stadträtin Sandra Frauenberger und Siemens-Generaldirektorin Brigitte Ederer; Siemens Transportation Systems Österreich, Brehmstraße 16, 1110 Wien

12:30 Uhr: Besuch in der Austro Control Zentrale gemeinsam mit Bundesministerin Doris Bures; Schnirchgasse 11, 1030 Wien

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dagmar Strobel
Pressesprecherin der Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Tel: (01) - 53115 - 2149
E-Mail: dagmar.strobel@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001