TRIGOS 2009 - Für Unternehmen mit Verantwortung

Auszeichnung für soziales und ökologisches Engagement - Bis 2. März einreichen

Wien (PWK080) - Bis 2. März 2009 läuft die Einreichfrist für den TRIGOS, die Auszeichnung für österreichische Unternehmen mit Verantwortung. Auch in diesem Jahr steht das soziale und ökologische Engagement der Betriebe in den Kategorien Arbeitsplatz, Markt, Gesellschaft und Ökologie im Mittelpunkt. Der Microsoft-Sonderpreis wird zum Thema "Gleiche Chancen für Frauen und Männer" verliehen.

Soziales und ökologisches Engagement bringen einen klaren Wettbewerbsvorteil und eine Win-Win-Situation für Wirtschaft und Gesellschaft. Immer mehr Klein- und Mittelbetriebe machen deshalb ihre gesellschaftliche Verantwortung öffentlich. 2008 kamen 80 Prozent der Einreichungen von KMUs. Träger und gleichzeitig Jury des TRIGOS ist eine Plattform aus Wirtschaft (Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung) und Zivilgesellschaft (Rotes Kreuz, Caritas, Umweltdachverband, SOS-Kinderdorf, Diakonie).

TRIGOS Regional in Kärnten und der Steiermark

In Kooperation mit der BKS Bank wird der TRIGOS Regional in Kärnten und der Steiermark vergeben. Der 2008 erstmals verliehene TRIGOS Steiermark mit 44 Einreichungen beweist den Erfolg regionalen Engagements. Alle regionalen Teilnehmer nehmen automatisch auch am Bundeswettbewerb teil.

Nominierte und ausgezeichnete Unternehmen des TRIGOS 2008 gaben bei einer Befragung an, dass sie sich dank des TRIGOS stärker als nachhaltiges Unternehmen positionieren konnten. Durch die Teilnahme wurden innerbetriebliche Stärken und Schwächen ausgelotet und das Bewusstsein für CSR gefestigt. Einem Großteil der Teilnehmer wurde außerdem eine höhere öffentliche Aufmerksamkeit sowie verstärktes mediales Interesse zuteil.

Enreichen können alle Unternehmen, die Mitglied der Wirtschaftskammer sind, bis zum 2. März 2009 unter www.trigos.at/einreichung. Die Gewinner des TRIGOS 2009 werden im Rahmen einer feierlichen Gala am 4. Juni in Wien geehrt. (hp)

Links:
www.trigos.at
www.fairantwortung.at

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Wirtschaftspolitik
Mag. Andreas Schneider
Tel.: (++43) 0590 900-4270
Fax: (++43) 0590 900-258
wp@wko.at
http://wko.at/wp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001