Erfolgreiche Energiepartnerschaft zwischen Österreichischer Energieagentur und bulgarischer Energieeffizienz-Agentur zur Versorgungssicherheit

Wien (OTS) - Der Geschäftsführer der Österreichischen Energieagentur, Fritz Unterpertinger und der Direktor der Bulgarischen Energieeffizienz-Agentur, Tasko Ermenkov, unterschreiben in Wien eine Vereinbarung über die weitere Zusammenarbeit der beiden Agenturen. Der Fokus der Energiepartnerschaft liegt auf dem Einsatz von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienzmaßnahmen als wichtiger Beitrag zur Versorgungssicherheit.

"Gerade in diesen Bereichen kann österreichisches Know-How dazu beitragen, eine nachhaltige Energieversorgung mitzugestalten. Die Tatsache, dass bereits jetzt zahlreiche österreichische Firmen am bulgarischen Markt tätig sind, ist unter anderem auf den Erfolg der Energiepartnerschaft zurückzuführen", so Fritz Unterpertinger, Geschäftsführer der Österreichischen Energieagentur.

Seit 2001 arbeitet die Österreichische Energieagentur bereits im Auftrag des Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) an Projekten zu Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz erfolgreich mit Bulgarien zusammen. Die Energiepartnerschaft beinhaltet neben dem intensiven fachlichen Informationsaustausch auch Technologietransfers, Best-Practice Trainings und die Gestaltung geeigneter Rahmenbedingungen für den verstärkten Einsatz von grünen Technologien, wobei seitens der Österreichischen Energieagentur auch besonderer Wert auf die inländische Wertschöpfung gelegt wird.

Umweltminister Niki Berlakovich unterstreicht die große Bedeutung der Zusammenarbeit mit Bulgarien im Energiebereich: "Gerade die jüngsten Diskussionen um die Reaktivierung von veralteten, unsicheren Atomreaktoren als Reaktion auf den Gasstreit machen deutlich, wie wichtig es ist, eine gemeinsame Anstrengung für die Nutzung von Erneuerbaren Energien und bei der Erhöhung der Energieeffizienz zu unternehmen. Die Energiepartnerschaft mit Bulgarien leistet dazu einen wesentlichen Beitrag."

Die Bulgarische Energieeffizienz-Agentur (EEA) ist einer der wichtigsten Kooperationspartner der Österreichischen Energieagentur. "Eine weitere Intensivierung der Zusammenarbeit unserer beiden Agenturen ist für uns von großer Bedeutung. Speziell in den Bereichen Versorgungssicherheit, Energiemanagement und Alternative Energieträger kann die Österreichische Energieagentur die bulgarischen Partner mit ihrer Expertise und ihren Erfahrungen unterstützen", stellt Fritz Unterpertinger fest.

Die Energiepartnerschaft soll den Erfahrungsaustausch zwischen Österreich und Bulgarien auch in Zukunft stärken. Bulgarien soll in der Weiterentwicklung seiner Rahmenbedingungen bzw. in der Ausarbeitung konkreter Maßnahmen Unterstützung erhalten, um die Energieintensität im Land zu reduzieren und Erneuerbare Energieträger fördern zu können. So kann Bulgarien seine Abhängigkeit von Energieimporten verringern und die Versorgungssicherheit des Landes erhöhen.

Im Mittelpunkt der in Wien geführten Gespräche stehen neben der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung auch die geplanten gemeinsamen Aktivitäten der nächsten Monate: Der Informationsaustausch über den Ausbau einer Monitoringstelle für Energieeffizienzmaßnahmen, gemeinsame Projekte im Energiemanagement und verschiedene Aktivitäten für ein verstärktes Energieeffizienz -Bewusstsein in der Bevölkerung.

Über die Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency:

Die Österreichische Energieagentur ist das nationale Kompetenzzentrum für Energieeffizienz in Österreich. Sie berät auf Basis ihrer vorwiegend wissenschaftlichen Tätigkeit Entscheidungsträger aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Ihre Schwerpunkte liegen in der Forcierung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energieträgern im Spannungsfeld zwischen Wettbewerbsfähigkeit, Klima- und Umweltschutz sowie Versorgungssicherheit. Dazu realisiert die Österreichische Energieagentur nationale und internationale Projekte und Programme, führt gezielte Informations- und Öffentlichkeitsarbeit durch und entwickelt Strategien für die nachhaltige und sichere Energieversorgung. Die Österreichische Energieagentur setzt klima:aktiv - die Klimaschutzinitiative des Lebensministeriums -operativ um und koordiniert die verschiedenen Maßnahmen in den Themenbereichen Mobilität, Energiesparen, Bauen & Sanieren und Erneuerbare Energie. Weitere Informationen für Mitglieder und Interessenten unter www.energyagency.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency
Pressestelle
Tel.: +43 (0) 1-586 15 24-131
E-Mail: pr@energyagency.at
Web: www.energyagency.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AEA0001