FIMBAG Finanzmarktbeteiligung Aktiengesellschaft des Bundes zur Stabilisierung des österreichischen Finanzmarktes heute gegründet

Wien (OTS) - Im Rahmen des Finanzmarkt-Stabilisierungspakets der Bundesregierung wurde am heutigen Tag ein wesentlicher Schritt zur Erhaltung der volkswirtschaftlichen Stabilität gesetzt. Über Auftrag des Bundesministers für Finanzen, Herrn Vizekanzler Mag. Wilhelm Molterer, erfolgte die Gründung der FIMBAG Finanzmarktbeteiligung Aktiengesellschaft des Bundes als im Alleineigentum der Österreichische Industrieholding AG (ÖIAG) stehende Gesellschaft. Dieses Unternehmen ist mit der Durchführung von Maßnahmen zur Kapitalstärkung von Kreditinstituten und inländischen Versicherungsunternehmen sowie der Verwaltung der im Zuge dieser Maßnahmen erworbenen Beteiligungen beauftragt. Zur Absicherung der Solidität des Bankensystems in Österreich stehen bis zu 15 Milliarden Euro zur Verfügung.

Nach Vorschlag der Bundesregierung wurden zu Vorständen der Gesellschaft KR Dr. Klaus Liebscher und KR Adolf Wala bestellt. Dem Aufsichtsrat gehören über Vorschlag der Bundesregierung Dr. Veit Sorger als Vorsitzender, Dkfm. DDr.h.c. Hannes Androsch als Stellvertreter des Vorsitzenden sowie weiters Dipl.-Ing. Dr. Stefan K. Zapotocky, Hon.-Prof. DDr. Hellwig Torggler, Mag. Herbert Kaufmann und Dr. Alexander Russ an.

Vizekanzler Mag. Wilhelm Molterer hält dazu fest: "Mit der nun erfolgten Gründung der FIMBAG können effizient, umfassend und rasch Maßnahmen zur Sicherung der Stabilität des Finanzmarktes, zur Vermeidung einer beträchtlichen Störung im Wirtschaftsleben Österreichs und zur Wahrung des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts gesetzt werden. Ich wünsche den Gesellschaftsorganen der FIMBAG für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit alles Gute und viel Erfolg."

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen
Mag. Jürgen Beilein
Sprecher des Vizekanzlers
und Bundesministers für Finanzen
Tel.: (++43-1) 514 33 - 500 004
Fax: (++43-1) 514 33 - 507 060
juergen.beilein@bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001