Peter Kogler Ausstellungseröffnung - BK Dr. Alfred Gusenbauer ergreift Partei für die Kunst und plädiert für MUMOK Erweiterung

Wien (OTS) - Ein voller Erfolg war die gestrige Eröffnung der Ausstellung von Peter Kogler im MUMOK: Über 2000 Kunstinteressierte stürmten das Museum, um die Arbeiten des österreichischen Künstlers mit dem "latenten Hang zum Unheimlichen, Irritierenden und Fantastisch-Visionären" - so MUMOK Direktor Edelbert Köb - zu sehen.

BK Dr. Alfred Gusenbauer zeigte sich in seiner Eröffnungsrede beeindruckt vom "Wesen des Globalen" in Koglers Werk und sprach sich auch dezitiert für eine Erweiterung des Museums aus, das aus Platzgründen große Teile seiner Sammlung nicht zeigen kann. Er definierte die Raumerweiterung des MUMOK als "eines der zentralen Ziele der Kulturpolitik" um zukünftig "attraktive Sonderausstellungen, und die Erweiterung der Sammlung" sicherstellen zu können. "Und ich gehe davon aus" so Gusenbauer weiter, "dass diese notwendige Maßnahme auch unter der neuen Regierung erfolgt."

Bildmaterial und Infos zur Ausstellung Peter Kogler sind unter www.mumok.at/presse zu finden

Rückfragen & Kontakt:

Eva Engelberger
Barbara Hammerschmied
MUMOK Presse
Telefon +43-1-52500-1400/-1450
press@mumok.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUM0001