Rupert Gmoser stand für Werte und menschliche Wärme in der Politik

Große Verdienste um die Erwachsenenbildung

Wien (ÖGB) - "Er war ein Politiker, dem menschliche Werte immer ebenso wichtig waren wie ideologische Grundwerte", zeigt sich ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer tief betroffen vom Tod des steirischen Gewerkschafters und langjährigen Nationalratsabgeordneten Rupert Gmoser.++++

Als langjähriger Leiter der Otto-Möbes-Volkswirtschaftsschule hat er große Verdienste um die Erwachsenenbildung erworben. "Bildung war für ihn die Grundlage für das selbstständige Denken, das er in der Politik für so wichtig hielt", so Hundstorfer. Der ÖGB hat Gmoser 1995 mit dem Luitpold-Stern-Preis für besondere Verdienste um die Arbeiter-, Volks- und Erwachsenenbildung ausgezeichnet.(fk)

ÖGB, 14. August 2008 Nr. 465

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (++43-1) 534 44/222
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0004