Belakowitsch-Jenewein: Volles Verständnis für Ärztestreik

Wien (OTS) - Volles Verständnis für den Ärztestreik äußerte heute FPÖ-Gesundheitssprecherin NAbg. Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein. Es handle sich um eine berechtigte Notwehrmaßnahme auch im Interesse der Patienten. Kdolsky habe auf allen Ebenen versagt. Die Spaß-Ministerin solle abtreten, bevor sie Österreichs Gesundheitssystem endgültig ruiniere. Die jetzige "Reform" müsse unverzüglich zurückgenommen werden. Dann solle man sich daran machen, eine echte Gesundheitsreform auf die Beine zu stellen, wobei die Ärzteschaft maßgeblich eingebunden werden müsse.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002