Dipl.-Ing. Franz Sinabell neuer stellvertretender Leiter des WIFO

Wien (WIFO) - Mit Dipl.-Ing. Franz Sinabell hat WIFO-Leiter Prof. Karl Aiginger einen der profiliertesten Experten Österreichs im Bereich Landwirtschaft und nachhaltige Entwicklung als neuen stellvertretenden Leiter bestellt. Franz Sinabell hat ab Mai 2008 die Funktion des wissenschaftlichen Koordinators für die Außenbeziehungen inne. Er folgt Dr. Margit Schratzenstaller-Altzinger nach, die ihre Leitungsfunktion abgibt, um die Elternkarenz anzutreten. Das Team der stellvertretenden Leiter des WIFO wird somit ab Mai 2008 von Dr. Peter Mayerhofer (wissenschaftlicher Koordinator für interne Koordination und Qualitätssicherung), Dipl.-Ing. Franz Sinabell (wissenschaftlicher Koordinator für die Außenbeziehungen) und Dr. Karl Musil (Finanzchef) gebildet.

Dipl.-Ing. Franz Sinabell forscht schwerpunktmäßig zu den Themen Agrarpolitik, Umweltökonomie und Naturgefahren. Er ist Autor zahlreicher Studien zur Entwicklung der österreichischen Landwirtschaft, zur Modellierung des Agrarsektors, zu Indikatoren einer nachhaltigen Entwicklung sowie zur Ökonomie des Wassers.

Franz Sinabell unterrichtet an der Universität für Bodenkultur Wien. Nach dem Studium der Agrarökonomie an der Universität für Bodenkultur war er dort als Universitätsassistent tätig. Seit 2002 ist er Referent für Landwirtschaft am WIFO. Zuletzt hatte er hier die Funktion des Chefredakteurs der "WIFO-Monatsberichte" und des "Austrian Economic Quarterly" inne.

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. Franz Sinabell
Stellvertretender Leiter
Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung - WIFO
Tel. +43 1 798 26 01-481 * Fax. +43 1 798 93 86
Franz.Sinabell@wifo.ac.at

Dr. Peter Mayerhofer
Stellvertretender Leiter
Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung - WIFO
Tel. +43 1 798 26 01-275 * Fax. +43 1 798 93 86
Peter.Mayerhofer@wifo.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WFO0001