ARA-Vorstand Stiglitz: Vorgehen der ARA stets korrekt

Wien (OTS) - "Die erfolgreiche und korrekte Geschäftsgebarung der ARA Altstoff Recycling Austria AG steht außer Zweifel", hält ARA-Vorstand Dkfm. Christian Stiglitz angesichts jüngster Medienberichte fest: "Die aktuelle anonyme Anzeige löst nicht nur bei uns Kopfschütteln aus, denn das Thema ist ja bereits ein 'alter Hut'. Wir wurden in den 15 Jahren unseres Bestehens x-Mal von anonymer Seite angezeigt. Und in jedem einzelnen Fall erwiesen sich die Vorwürfe als haltlos. Das spricht für sich."

Die ARA AG gehört zu den meistgeprüften Unternehmen Österreichs. "Dies bedeutet viel zusätzlichen Aufwand, ist aber gerade angesichts solcher Vorwürfe von großem Vorteil. Die bislang umfangreichste und gründlichste Prüfung durch ein gesetzlich einberufenes Expertengremium bescheinigte der ARA erst kürzlich nach ca. 1½ Jahren Prüfdauer eine effiziente Betriebsführung sowie eine ordnungsgemäße Tarifkalkulation und bestätigt, dass keine Quersubventionen existieren", so Stiglitz.

Die ARA als Unternehmen der Wirtschaft, das dem Non-Profit-Prinzip verpflichtet ist, führt etwaige Überschüsse nicht als Gewinne an internationale Eigentümer - oftmals die viel zitierten Heuschrecken -ab, sondern gibt sie über gesenkte Tarife bis zum letzten Cent wiederum an die Wirtschaft und die Konsumenten zurück.

"Derartige Beschuldigungen des ARA Systems treffen aber auch große Teile der österreichischen Wirtschaft, die als Eigentümer das Tarifsystem mitbestimmen und das System ebenfalls laufend kontrollieren. Gleichzeitig müssen sich Millionen Bürgerinnen und Bürger, die mit der getrennten Sammlung des ARA Systems bewiesenermaßen höchst zufrieden sind, sowie die österreichischen Kommunen als Partner der ersten Stunde über solche Querschüsse von anonymer Seite wundern, die ein bewährtes System denunzieren wollen. Wir werden alle Vorwürfe voll widerlegen und diesen Verunsicherungsversuchen mit klaren Daten und Fakten entgegentreten."

Rückfragen & Kontakt:

Christian Mayer
Altstoff Recycling Austria AG
Leiter der Kommunikation
Tel.: 01/599 97-301
mayer@ara.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ALT0001