FPÖ-NAbg Dr. Reinhard Bösch erhält Ehrenzeichen der Republik

Wien (OTS) - Dem freiheitlichen Nationalratsabgeordneten Dr. Reinhard E. Bösch wurde heute durch den II. NR-Präsidenten, stellvertretend für den Bundespräsidenten, das "Große Silberne Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich" verliehen. Der 51 jährige Vorarlberger, außenpolitischer Sprecher der FPÖ und Mitglied des Nationalen Sicherheitsrates, ist seit 1999 Abgeordneter zum Nationalrat.

Davor war Bösch Mitglied des Bundesrates, 1994 - 1999, Abgeordneter zum Vorarlberger Landtag, 1989 - 1994, sowie Stadtvertreter der Stadt Dornbirn 1985 - 1997. Dr. Bösch ist als aktiver Milizsoldat Oberstleutnant. Der verheiratete Historiker und Vater zweier Kinder bezeichnete die vierthöchste Auszeichnung der Republik Österreich als Anerkennung für seine politische Tätigkeit.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0008