Lebens- und Sozialberater: Erster österreichischer Impulsgebertag "ImpulsPro"

Offensive zur Förderung der ganzheitlichen Gesundheitskompetenz startet am 21.11. in Wien

Wien (PWK865) - Zusammen anbieten, was zusammen gehört. Diesen Grundsatz nimmt die Berufsgruppe der Lebens- und Sozialberatung -bestehend aus Lebensberatern, Ernährungsberatern und sportwissenschaftlichen Beratern - im Allgemeinen Fachverband des Gewerbes zum Anlass, eine Offensive zur Förderung der ganzheitlichen Gesundheitskompetenz zu starten. "Was nützen die Angebote zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und zur Diät, wenn der Mensch mit den Problemen, die tagtäglich auf ihn niederprasseln, nicht mehr zurecht kommt," fragt Leo Klimt, Bundesvorsitzender Lebens- und Sozialberatung. Gerade deshalb sei es besonders wichtig, die drei Säulen, nämlich "move, food and mind" zu vernetzen.

Erstmals präsentiert die Gruppe ihren neuen öffentlichen Auftritt und ihre Idee "Tripel" für die Wirtschaft auf dem von ihr initiierten 1. Österreichischen ImpulsGeber-Tag am 21. November in Wien, zu dem speziell Personalverantwortliche geladen sind. Auf dem Programm stehen Praxisbeispiele aus Unternehmen wie IBM Österreich, Schneider Electric Austria, L‘Oreal Österreich oder Schatzdorfer Gerätebau, die damit schon Erfahrungen gesammelt haben.

Unter der neuen Dachmarke "ImpulsPro" treten die Lebensberater, Ernährungsberater und sportwissenschaftlichen Berater erstmals gemeinsam auf. "Der Name "ImpulsPro" leitet sich vom Leistungsangebot der Gruppe ab," so Klimt. "Unsere Klienten sind gesund, aber konfrontiert mit hohen körperlichen, mentalen und psychosozialen Anforderungen in der Wirtschaft. Wir geben ihnen die richtigen Impulse, um den Arbeitsalltag optimal zu bewältigen." Und das mit Sicherheit: Lebensberater, Ernährungsberater und sportwissenschaftlicher Berater dürfen sich nur jene nennen, die nach genau bestimmten Qualitätsstandards, nämlich zertifizierten Lehrgängen und Universitätsstudien, ihre Ausbildung absolviert haben.

Unter "Tripel" sind gesundheitsbezogene Maßnahmen aus den Bereichen Lebensberatung (Persönlichkeitsberatung, Coaching, Supervision), Ernährung und Bewegung zu verstehen, die je nach Bedürfnis im Unternehmen eingesetzt werden können. Das Ziel ist, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, sich für ihre Gesundheit ganzheitlich verantwortlich zu fühlen und Gesundheitskompetenz für sich zu entwickeln.

"Persönliche Gesundheitskompetenz ist auch als Wirtschaftsthema zu verstehen," davon ist Klimt überzeugt. "Die Botschaft ist bekannt: Im internationalen Wettbewerb werden nur diejenigen bestehen, die über motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter verfügen. Dazu gehört auch die Schlüsselqualifikation der persönlichen Gesundheitskompetenz." Gesundheitsförderungsprojekte, wie das "Tripel", die strukturiert und prozessorientiert arbeiten, haben zusätzlich für Unternehmen den Vorteil, dass sie über den Hebel Gesundheitsförderung auf verschiedenen betrieblichen Handlungsebenen ansetzen können.

"Investitionen in die Gesundheitskompetenz der Mitarbeiter sollten als nutzbringende Entwicklungsaufgabe mit Mehrwert gesehen werden. Sie sind kein Luxus," bringt Klimt die Botschaft an die Wirtschaft auf den Punkt. Die Experten für Lebensberatung, Ernährungsberatung und sportwissenschaftliche Beratung sind österreichweit als Tripel-Team oder einzeln beauftragbar.

Infokasten über die Berufsgruppe:

Die Berufsgruppe Lebens- und Sozialberatung im Allgemeinen Fachverband des Gewerbes der Wirtschaftskammer Österreich besteht aus den Lebensberatern, Ernährungsberatern und sportwissenschaftlichen Beratern, die österreichweit arbeiten. Zusammen hat die Gruppe 2.525 Mitglieder. Seit Mai 2004 ist Leo Klimt Bundesvorsitzender der Berufsgruppe.

Die drei Gruppen unterstützen und beraten Einzelne, Paare, Familien, Teams, Vereine, Institutionen und Unternehmen beim Erarbeiten von Lösungen zur Erreichung von positiven Veränderungen.

Lebensberater, Ernährungsberater und sportwissenschaftlicher Berater dürfen sich nur jene nennen, die nach genau bestimmten Qualitätsstandards, nämlich zertifizierten Lehrgängen und Universitätsstudien, ihre Ausbildung absolviert haben. (us)

Die Internet-Adresse lautet: www.lebensberater.at.

Veranstaltungsinformation für Journalisten:

1. Österreichischer ImpulsGeber-Tag
Mittwoch, 21. November 2007
Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Ort: Seminarhotel Springer-Schlößl
Tivoligase 73
1120 Wien
Anmeldungen und Information: impulsgebertag@wko.at

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Allgemeiner Fachverband des Gewerbes
Irne Jörg
Tel.: (++43) 0590 900-3247
irene.joerg@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003