Brosz verlangt vollständige Aufklärung zur Entstehung des Ariogna-Videos

ORF muss alle Fakten auf den Tisch legen

Wien (OTS) - Angesichts der im heutigen Standard erhobenen Vorwürfe, wonach Arigona im Zusammenhang mit Ihrer Videobotschaft unter Druck gesetzt wurde, verlangt der ORF-Sprecher der Grünen, Dieter Brosz "völlige Transparenz und Aufklärung seitens des ORF. Wenn derartige Vorwürfe erhoben werden, müssen so rasch als möglich alle Fakten auf den Tisch. Eine Klärung der Vorgänge muss umgehend erfolgen".

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0007