Einreichfrist für Hans-Kudlich-Preis 2007 endet am 1. Oktober

Für besondere Leistungen für den ländlichen Raum werden bis zu vier Preise vergeben.

Wien (OTS) - Am 1. Oktober endet die Einreichfrist für den Hans-Kudlich-Preis 2007, mit dem besonderen Leistungen für den ländlichen Raum ausgezeichnet werden. In Andenken an den österreichischen Bauernbefreier Hans Kudlich bittet das Ökosoziale Forum Österreich jene Menschen vor den Vorhang, die das Verständnis der Allgemeinheit für die Land- und Forstwirtschaft vertiefen, das Selbstwertgefühl der Menschen im ländlichen Raum stärken sowie einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen aufzeigen. "Es gibt zahlreiche Frauen und Männer, die offensiv für ein zukunftsfähiges Bild des ländlichen Raumes einstehen. Diese positiven Vorbilder wollen wir sichtbar machen", so der Geschäftsführer des Ökosozialen Forums, Klemens Riegler.

Die Einreichungen sind an das Ökosoziale Forum Österreich, 1010 Wien, Franz Josefs-Kai 13, zu richten. Die Ausschreibungs- und Verleihungsbedingungen stehen auf der Website des Ökosozialen Forums zum Download bereit: www.oesfo.at. Bis zu vier Preise, die mit je 2.000,-- Euro dotiert sind, werden im Dezember feierlich verliehen.

Der Bauernsohn Hans Kudlich stellte als jüngstes Mitglied des österreichischen Reichstages im Juli 1848 den Antrag, der zur Aufhebung der bäuerlichen Untertänigkeitsverhältnisse samt aller daraus entsprungenen Rechte und Pflichten wie Robot und Zehent führte.

Der Hans-Kudlich-Preis wurde erstmals im Jahr 1968 von der "Österreichischen Gesellschaft für Land- und Forstwirtschaftspolitik", der Vorgängerorganisation des Ökosozialen Forums, ausgeschrieben. Der Preis geht auf Initiative des damaligen Landwirtschaftsministers Karl Schleinzer und des Generalsekretärs der "Österreichischen Gesellschaft für Land- und Forstwirtschaftspolitik", Ernst Brandstätter, zurück.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Michaela Hickersberger
Ökosoziales Forum Österreich
Franz Josefs-Kai 13, 1010 Wien
Tel.: +43/1/533 07 97-29
hickersberger@oesfo.at
http://www.oekosoziales-forum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BMV0001