Staatssekretär Matznetter bei der Jahrestagung der Afrikanischen Entwicklungsbank in Shanhai

Ich möchte für die österreichische Exportwirtschaft Türen in Afrika öffnen und eine nachhaltige Entwickung fördern

Wien (OTS) - Finanzstaatssekretär Christoph Matznetter wird am Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. Mai, an der Jahrestagung der Afrikanischen Entwicklungsbank in Shanghai/China teilnehmen. Thema der Jahrestagung: "Armutsbekämpfung und Probleme bei der Erreichung der Milleniumentwicklungsziele".

"Ich möchte ein Zeichen setzen, dass der afrikanische Kontinent für Österreich von Bedeutung ist", sagt der Staatssekretär im Vorfeld der Jahrestagung der Afrikanischen Entwicklungsbank. Der Kontinent sei aus vielerlei Gründen zu kurz gekommen. Die österreichische Wirtschaft sei unzureichend an der Unterstützung der Entwicklung dieses Kontinents beteiligt. "Daher möchten wir hier neue Impulse setzen und uns bemühen, dass Österreich mehr Verantwortung übernimmt und eine stärkere Rolle spielt", so Matznetter.

"Mir ist wichtig, für die österreichische Exportwirtschaft Türen in Afrika zu öffnen und gleicheitig eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung in diesen Ländern zu fördern", erläutert der Finanzstaatssekretär seine Reise zur Jahrestagung der Afrikanischen Entwicklungsbank.

Neben der Teilnahme an der Konferenz wird Matznetter zahlreiche bilaterale Gespräche mit Vertretern afrikanischer Staaten sowie mit dem Präsidenten der Afrikanischen Entwicklungsbank, Herrn Donald Kaberuka und mit dem Vizegouverneur der People´s Bank of China, Herrn Junbo Xiang führen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen
Mag. Dagmar Strobel
Pressesprecherin des Staatssekretärs
Tel.: +43 (0)1 51433-1234 Fax: 1170
E-Mail:dagmar.strobel@bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001