"4-Mäderlhaus" im SOS-Kinderdorf Wienerwald erlebt Zuneigung und Unterstützung!

Wien (OTS) - CSR - Übernahme von sozialer Verantwortung - ist bei der Firma Brenntag CEE GmbH (vormals Neuber) kein leeres Schlagwort. Dem Unternehmen war es nicht nur wichtig das SOS-Kinderdorf zu unterstützen sondern im speziellen einer Familie aus dem SOS-Kinderdorf Wienerwald in Form einer Hauspatenschaft zu helfen. In den SOS-Kinderdörfern ist das Haus ein Symbol für Geborgenheit, die Übernahme einer Hauspatenschaft ist eine ganz besondere Art von Zuwendung für die SOS-Kinderdorf-Familie. Begegnung erleben, Beziehung spüren, Anteilnahme an den kleinen und großen Sorgen nehmen, so erleben die Familien in den SOS-Kinderdörfern "ihre" Hauspaten.

"Unser Motto "More than just chemicals" möchten wir auch zum Anlass nehmen, um nicht nur im Bereich der Chemiedistribution Mehrwert zu bieten sondern auch zu helfen. Es ist uns besonders wichtig, dass wir vor Ort erfahren, in welcher Weise wir die jungen Menschen unterstützen können, einen persönlichen Zugang zu den Kindern und der SOS-Kinderdorf-Mutter zu finden. Wir wollen für die Familie als Freunde agieren, den Kindern Wünsche erfüllen aber auch für die Nöte der SOS-Kinderdorf-Mutter immer ein "offenes Ohr" haben. Sei es wenn ein Gerät im Haushalt streikt, sei es, dass ein besonderer Wunsch für die Einrichtung des Hauses offen ist", kommentierte Prok. Thomas Kafka das soziale Engagement.

Die erste Begegnung mit MitarbeiterInnen von Brenntag CEE und der SOS-Kinderdorf-Familie wurde von beiden Seiten mit großer Spannung erwartet. Bei einer gemütlichen Kaffeejause wurde die "Hauspatenurkunde" feierlich übergeben und Sabrina, Victoria, Melanie, Nathalie im Alter von 8 bis 11 Jahren freuten sich, neue Freunde gewonnen zu haben. Gemeinsam wurde beschlossen, die Begegnung bald zu wiederholen.

Brenntag CEE GmbH (vormals Neuber) ist seit dem Jahr 2000 Teil des Brenntag-Konzerns, weltweit größter und bedeutendster Chemiedistributeur. Von Wien aus tragen wir die Konzernverantwortung für die Region Zentral- und Osteuropa, die wiederum ca. 11 % zum weltweiten Brenntagumsatz beiträgt. Brenntag CEE GmbH unterhält heute von Wien aus über 50 Standorte in 14 Ländern in Zentral- und Osteuropa. Pro Jahr wurden an diesen Standorten seit dem Jahr 2000 kontinuierlich über 15 Mio Euro investiert. 2006 erwarten wir mit 1.340 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 640 Mio Euro. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen ein Verkaufsbüro in Serbien und ein Einkaufsbüro in Peking. 30.000 Kunden werden mit ca. 12.000 verschiedenen chemischen Rohmaterialien und Produkten versorgt.

More than just Chemicals

Heute liefert Brenntag CEE nicht nur Industrie- und Spezialchemikalien, sondern bietet Chemieproduzenten sowie der weiterverarbeitenden Industrie ein umfangreiches Angebot von Mehrwertleistungen. Diese reichen von der Produktentwicklung über die Logistik bis zur Lagerhaltung. In den eigenen Labors werden neue Produkte und Mixturen mit Zusatzstoffen erforscht und entwickelt. Dort entstehen die Inhaltsstoffe, aber auch komplette Rezepturen für Soft- und Energydrinks, Functional Food, Lifestyleprodukte wie Fat Burner oder Slim Fast-Produkte, Sportlernahrung, Fleischerzeugnisse, Desserts, Suppen und Saucen, Dressings und vieles andere mehr. Hauptumsatzträger ist mit 20 % die Lebensmittelindustrie. Zum weiteren Kundenkreis zählen die Kosmetik- und Haushaltswarenindustrie, die Textilindustrie, die Lack- und Druckindustrie sowie Glas- und Keramikproduzenten.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Renate Lehnort
SOS-Kinderdorf Österreich, Öffentlichkeitsarbeit
1090 Wien, Nußdorferstrasse 65/11
Tel.:+43(01)368 31 35 - 65 / Fax - DW 66
E-mail: renate.lehnort@sos-kinderdorf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SOS0001