Seniorenbund-Obmann Khol begrüßt Parteieneinigung zum Thema Pensionen

Wien (OTS) - Der Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes, Dr. Andreas Khol, begrüßt die in den Regierungsverhandlungen zum Thema Pensionen zwischen den beiden großen Parteien erfolgte Einigung. Besonders positiv hervorzuheben ist, dass damit die langfristig angelegte Pensionssicherungsreform erhalten bleibt und die Nachhaltigkeit unseres Pensionssystems auf Dauer gesichert ist. Khol begrüßt vor allem auch die in den einzelnen Details vereinbarten Abrundungen zur Pensionssicherungsreform.

Besonders erfreut ist Khol auch darüber, dass der in Form einer Verfassungsdurchbrechung von manchen beabsichtigte Pensionsraub erfolgreich verhindert werden konnte.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichsicher Seniorenbund
Mag. Michael Schleifer
Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien
Tel.: 01/40126/154

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001