Plassnik und Winkler beim Rat Allgemeine Angelegenheiten in Luxemburg

Wien (OTS) - Außenministerin Ursula Plassnik und Staatssekretär Hans Winkler werden am Dienstag, dem 17. Oktober 2006, an der Tagung des Rates der Europäischen Union für Allgemeine Angelegenheiten und Außenbeziehungen in Luxemburg teilnehmen. Bereits am Montag, den 16. Oktober wird Staatssekretär Hans Winkler beim Treffen der Entwicklungsminister die österreichischen Positionen vertreten.

Schwerpunkte der Tagung sind die Erweiterung der EU um Rumänien und Bulgarien, die Entwicklungen im Sudan/Dafur sowie die Situation in Simbabwe, der Nahost-Friedensprozess und die Beziehungen zu den westlichen Balkanstaaten. Weiters werden der Stand der Verhandlungen mit dem Iran in der Frage der Atompolitik, die Kosovo Statusverhandlungen sowie Georgien erörtert werden.

Beim Treffen der Entwicklungs- und Handelsminister liegt der Fokus auf dem Stand der Verhandlungen zu den Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und den Staaten Afrikas, der Karibik und des Pazifik, den handelsbezogenen Entwicklungszahlungen sowie diversen Maßnahmen zur Erhöhung der Wirksamkeit der Entwicklungshilfe. Ein weiterer Punkt des Treffens stellt das Thema Migration und Entwicklung dar.

Weiters findet am Rande der Ratstagung das Treffen der EU-Außenminister-Troika mit der Türkei und Serbien statt.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001