Lunacek zu Festakt im Parlament:Starkes Gleichstellungs-Signal für nächste Regierung!

Grüne gratulieren Rechtskomitee Lambda zum 15-jährigen Bestehen

Wien (OTS) - "Ich gratuliere dem Rechtskomitee Lambda sehr
herzlich zum 15-jährigen Bestehen und freue mich, heute beim Festakt dabei sein zu können",betont Ulrike Lunacek, Natinalratsabgeordnete der Grünen. "Dieser Festakt im Parlament ist ein starkes Signal für die rechtliche Gleichstellung von Lesben, Schwulen und TransGender -und sollte von den künftigen wahrscheinlichen Koalitionspartnern SPÖ und ÖVP auch so verstanden werden!" fordert Lunacek eine "eindeutige Haltung pro Eingetragene Partnerschaft und Zivilpakt" bei Regierungsverhandlungen.

"Das RKL hat in den letzten 15 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Beseitigung von nach wie vor bestehenden rechtlichen Diskriminierungen von Lesben, Schwulen und Transgender geleistet und auch einige Erfolge erzielt", stellt die grüne Abgeordnete fest. Ulrike Lunacek, Sprecherin der Grünen für die Gleichstellung von Lesben, Schwulen und Transgender, sowie Vorsitzende der Europäischen Grünen Partei EGP - wird heute bei der Feier anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Rechtskomitees Lambda (RKL) im Parlament auch einige Grußworte sprechen. Lunacek: "Ich gratuliere dem RKL, dass es einen derart hochrangig und international besetzten Festakt zustande gebracht hat. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit," so Lunacek.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel +43-1-40110-6707, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003