Bauernbund-Erntedankfest bringt den "Geschmack der Heimat" auf den Wiener Heldenplatz

Fest für die ganze Familie gestartet - Zwei Tage unter dem Motto "So schmeckt Österreich"

Wien, 9. September 2006 (ÖVP-PK) Mit dem bereits
traditionellen Platzkonzert und der Eröffnung durch Gastgeber Bauernbundpräsident Fritz Grillitsch ist das Erntedankfest des Bauernbundes am Wiener Heldenplatz am heutigen Samstag
gestartet. Das Fest, zu dem bei entsprechendem Wetter bis Sonntagabend rund 200.000 Menschen erwartet werden, steht
heuer unter dem Motto "Der Geschmack der Heimat - So schmeckt Österreich". "Mit diesem Fest der Landwirtschaft mitten in der Großstadt wollen wir zeigen, welche hervorragenden
Lebensmittel unsere Bäuerinnen und Bauern tagtäglich
produzieren und damit das Bewusstsein auch der städtischen Bevölkerung für den Wert heimischer Lebensmittel aus
bäuerlicher Produktion stärken", sagte der Bauernbundpräsident bei der Eröffnung.

Wie gut Österreich schmeckt, zeigt unter anderem der
Chefkoch des Wiener Hotels Imperial, Siegfried Kröpfl, bei
einem Showkochen. Bei einem Prominenten-Talk wird unter
anderem der Geschäftsführer der AMA Marketing, Stephan
Mikinovic, mit Bauernbundpräsident Grillitsch über österreichische Lebensmittel diskutieren.

Das Fest bietet wie jedes Jahr auch heuer wieder
Unterhaltung und Information für die ganze Familie. Weindorf, Bauernmarkt und Infostand der Maschinenringe sind ebenso
vertreten wie ein Streichelzoo oder ein Bauernhof-
Hindernisparcours für die Kleinen. Die Jungbauern veranstalten
um 19.30 Uhr ein Rockkonzert mit "Inezz".

Zu den zahlreichen prominenten Gästen, die sich für den Samstag angesagt haben, zählen die Minister Josef Pröll,
Martin Bartenstein, Maria Rauch-Kallat und Elisabeth Gehrer
ebenso wie ÖVP-Klubobmann Wilhelm Molterer und "Bierpapst"
Conrad Seidl, der den traditionellen Bieranstich vornehmen
wird.

Weitere Programm-Infos erhalten Sie unter www.bauernbund.at/erntedank

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und
Medien; Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002