Erdbeben auf Java:Caritas-Hilfe angelaufen

Gemeindezentren und Kirchen zu Notunterkünften - Caritas bittet um Spenden

Wien (OTS) - Die Hilfe der Caritas für die betroffenen Menschen
des Erdbebens auf der indonesischen Insel Java ist angelaufen:
Gemeindehäuser und Kirchen werden zu Notunterkünften umgewandelt. Aus dem Gebiet rund um den Vulkan Merapi ist ein erstes Nothilfeteam der Caritas eingetroffen. Die Caritas versorgt die Opfer mit Lebensmitteln, Wasser und Decken.

Auch aus dem Tsunami-Gebiet von Banda Aceh sind bereits Caritas-ExpertInnen unterwegs, um das lokale Team in Jakarta bei den Hilfsmaßnahmen zu unterstützen.

Für die Nothilfe auf Java bittet die Caritas dringend um Spenden. Caritas-Spendenkonto: PSK 7.700 004, BLZ 60.000, Kennwort: Erdbeben Java

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Österreich
Kommunikation
Mag. Silke Ruprechtsberger
Tel: 0664/82 66 909
kommunikation@caritas-austria.at
http://www.caritas.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0001