"Tiroler Tageszeitung" Kommentar: "Österreich blamiert" (Von Frank Staud)

Ausgabe vom 25. Februar 2006

Innsbruck (OTS) - Sämtliche Dopingtests der österreichischen Biathleten und Langläufer waren negativ. Den Ruf, ein Dopingland zu sein, wird Österreich aber trotzdem nicht los. Denn ganz ohne Grund wird der ÖSV-Chef die Biathleten Perner und Rottmann nicht sofort suspendiert haben.

Schröcksnadel hat viel erreicht als ÖSV-Präsident. Er schaffte es, aus dem Skiverband ein Unternehmen zu machen, das ähnlich erfolgreich agiert wie sein eigenes Firmenimperium um Sitour. Der Tiroler führt den ÖSV mit eiserner Hand als One-Man-Show.

Schröcksnadel, der auch ÖOC-Vizepräsident ist, hat den umstrittenen Walter Mayer nach der Blutbeutelaffäre von Salt Lake City wieder als Trainer eingestellt. Am Freitag gestand er erstmals ein, dass er Mayers Anwesenheit in Turin im Vorfeld zustimmte. Zu Beginn der Dopingaffäre hatte sich Schröcksnadel über Mayers Anwesenheit überrascht gezeigt. Eine (Not-)Lüge!

Auch beim Thema Doping hat der ÖSV keinen Heiligenschein. Nicht nur die Nordischen kamen ins Visier der Fahnder, sondern auch die Skifahrer. Hans Knauss wurde wegen Dopings für 18 Monate gesperrt und trat zurück. Wer sich wie Schröcksnadel derart als Macher feiern lässt, für den gelten andere Maßstäbe: Wenn er so konsequent ist, wie er immer vorgibt, dann weiß er, was zu tun ist.

Auch für ÖOC-Präsident Leo Wallner ist es Zeit über einen Abschied nachzudenken. Der Meisterdiplomat versteht es blendend, den netten ÖOC-Boss zu mimen. Mit leiser, säuselnder Stimme erweckt er gern den Eindruck, er könne keiner Fliege etwas zu Leide tun. In Wahrheit ist Wallner ein Machtmensch, dessen Patriarchengehabe jenem Schröcksnadels ähnelt. Er lebt es nur anders aus.

Auch das Olympische Komitee wusste von Mayers Reise. Wallner hätte ein Machtwort sprechen müssen. Jetzt Markus Gandler opfern zu wollen, ist typisch Wallner. Stattdessen sollte er selbst die Verantwortung übernehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
Chefredaktion
Tel.: 05 04 03 DW 610

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001