LEBENSLAUF DER NEUE BUNDESRATS-VORSITZENDEN SISSY ROTH-HALVAX

Übernimmt den Vorsitz über die Zweite Kammer für das erste Halbjahr 2006

Wien (ÖVP-PK) - Für das erste Halbjahr 2006 übernimmt die niederösterreichische ÖVP-Bundesrätin Sissy Roth-Halvax den Vorsitz über die Länderkammer im Parlament. "Das ist eine spannende Zeit für das Parlament und den Bundesrat", spricht Roth-Halvax nicht nur die neue Situation im Bundesrat, sondern auch die österreichische EU-Präsidentschaft an, die im ersten Halbjahr 2006 stattfindet. "Ich möchte in diesem halben Jahr verstärkt dazu beitragen, dass der Bundesrat durch interne und externe Aktivitäten auffällt und in den Medien gut vertreten ist", sagte Roth-Halvax. ****

Nachstehend der Lebenslauf der designierten Bundesrats-Vorsitzenden:

Sissy Roth-Halvax wurde am 2.9.1946 in Wien geboren. Von 1965 bis 2000 war sie im Konzern des Österreichischen Verkehrsbüros Leiterin der Personalverwaltung und -entwicklung der Hotelgruppe (24 Hotels, 1.000 Mitarbeiter).

Politische Funktionen:

Seit 1984 Gemeinde-Partei-Obfrau Maria Lanzendorf
1985 geschäftsführende Gemeinderätin Maria Lanzendorf
Seit 1990 Obfrau Gemeindevertreterverband Wien-Umgebung
1998 bis 2003 Abgeordnete zum NÖ Landtag
Seit 2003 Bundesrätin
Seit 2004 ÖAAB-Obfrau des Teilbezirks Schwechat
Seit 2000 Bürgermeisterin der Gemeinde Maria Lanzendorf

Roth-Halvax ist verwitwet, Mutter von zwei Kindern und stolze Großmutter von vier Enkelkindern. Als Hobbys gibt sie Musik und Literatur an, ihre bevorzugten Sportarten sind Wandern, Golf, Segeln und Skifahren.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001