Grüne nominieren Pius Strobl erneut für ORF-Stiftungsrat

Strobl: Kampf gegen ´Schwarzfunk´ und Verhinderung der totalen ÖVP-Machtübernahme im ORF oberste Priorität

Wien (OTS) - Die Grünen haben in einer Sitzung des Erweiterten Bundesvorstands am vergangenen Freitag Pius Strobl erneut als ORF-Stiftungsrat für die kommende Periode von vier Jahren nominiert. Strobl erhielt bei der entsprechenden Wahl im Erweiterten Bundesvorstand 77 Prozent der Stimmen. "Ich freue mich, dass mein Weg bestätigt worden ist, der die Unabhängigkeit und die Zukunftsfähigkeit des ORF zum obersten Ziel hat", so Pius Strobl. "In der kommenden Periode werde ich mich vor allem auf die Verhinderung des ´Schwarzfunks´ und auf den Kampf gegen die totale ÖVP-Machtübernahme im ORF konzentrieren", so Strobl.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002