Aviso: "Pressekonferenz - Pfusch und Schwarzarbeit" am 12.10.05, um 10 Uhr, in der Wirtschaftskammer Österreich, 1045 Wien, Wiedner Hauptstraße 63, 10. Stock

Wien (Aviso) - Gemeinsam mit Parlament und Bundesregierung bemüht sich die Wirtschaftskammer Österreich um wirkungsvolle Maßnahmen gegen Pfusch und Schwarzarbeit. Auch gegen ausländische Scheinselbständige konnten bereits erste Erfolge erzielt werden. Ich darf Sie zu einer
Pressekonferenz einladen, wo Reinhold Mitterlehner, stellvertretender Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich, und Herwig Heller, Leiter der Abteilung für Betrugsbekämpfung im Bundesministerium für Finanzen, die geplanten Maßnahmen gegen Pfusch und Schwarzarbeit erläutern werden.

Ort: Wirtschaftskammer Österreich, 1040 Wien, Wiedner Hauptstrasse 63, Grosses Sitzungszimmer, 10. Stock

Zeit:Mittwoch, 12. Oktober 2005, 10 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Tel.: (++43) 0590 900-4462
Fax: (++43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004