Zwei "Etappensiege" für Jung von Matt/Donau sowie Kategorie-Erfolge für FCB Retail, CCP,Heye und PK_P

Bereits 15 Finalisten für die "Anzeige des Jahres 2005" des VÖZ stehen fest - Allein 280 Einreichungen zur ersten Halbjahreswertung

Wien (OTS) - Gleich zwei "Etappensiege" konnte die Agentur Jung
von Matt/Donau bei der ersten Halbjahreswertung für die "Anzeige der Jahres 2005 " des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) einfahren: Ihr Sujet "Hot. Cool." für BMW Austria überzeugte in der Kategorie Auto & Motor die Jury ebenso wie die Anzeige "Erfolgsveranlagung 'Kaugummi'" für die BA-CA AG. Die Kategorie Handel gewann das Sujet "Digicam" von FCB Retail für Cosmos, in der Kategorie Konsum- und Industriegüter blieb CCP,Heye mit der Imageanzeige "Arabisch" für Bene siegreich. Das Sujet "Hey Junge" für Aids-Hilfen-Österreich brachte Palla, Koblinger_Proximity (PK_P) in der Kategorie Social Advertising den ersten Platz.

Zusammen mit den Zweit- und Drittplatzierten je Kategorie stehen nun bereits 15 Finalisten, die vorerst mit einer Urkunde prämiert werden, für die "Anzeige des Jahres 2005" des VÖZ fest. Es sind dies:

Kategorie Auto und Motor:

1. Platz: "Hot. Cool." / BMW Austria / Jung von Matt/Donau
2. Platz: "Ford Transit 'Tor'" / Ford Motor Company / Ogilvy
3. Platz: "BMW 7er ,Respekt’" / BMW Austria / Jung von Matt/Donau

Kategorie Dienstleistungen:

1. Platz: "Erfolgsveranlagung 'Kaugummi'" / Bank Austria Creditanstalt / Jung von Matt/Donau
2. Platz: "Dachterrasse" / Wiener Stadtwerke Holding / Lowe GGK
3. Platz: "Musik" / Hutchison 3G Austria / Lowe GGK

Kategorie Handel:

1. Platz: "Digicam" / Cosmos / FCB Retail
2. Platz: "MOUNTAINBIKER" / MOUNTAINBIKER Rösner + Temper /
freude - Hagmann und Zündel
3. Platz: "Multi-Tool" / Raiffeisen Ware Austria / Rahofer

Kategorie Konsum- und Industriegüter:

1. Platz: "Imageanzeige 'Arabisch'" / Bene / CCP,Heye 2. Platz: "Tattoo" / Huber Tricot / TBWA\Wien 3. Platz: "Bullenhörner" / OMV / Demner, Merlicek & Bergmann Kategorie Social Advertising: 1. Platz: "Hey Junge" / Aids-Hilfen-Österreich / PK_P 2. Platz: "Motorradfahrer" / Kindernothilfe Österreich / Bluetango 3. Platz: "Was tun Kinder nicht alles, ..." / Rote Nasen Clowndoctors / FCB Kobza

Juryentscheidung im Galerieambiente

Die hochkarätige Jury, die vom Manstein-Verlag gemeinsam mit dem VÖZ aus Fachleuten der Bereiche Marketing, Werbung, Medien und Kommunikation bestellt wurde, hatte unter dem Vorsitz von Hans-Jörgen Manstein in einem zweistufigen Verfahren insgesamt 280 Einreichungen zu bewerten, die allein für die erste Halbjahreswertung eingelangt sind. Die Entscheidung fiel, umrahmt von Originalgrafiken von Christian Ludwig Attersee, im Ambiente der renommierten Galerie Ernst Hilger im Wiener Stadtzentrum, deren "Hausherr" auch selbst engagiert und mit geschult-kritischem Auge als Juror mitwirkte.

Um kreativen Print-Sujets eine noch bessere Plattform zu bieten, gibt es heuer erstmals anstelle einer einzigen Jahreswertung zwei Halbjahreswertungen, bei denen in jeder der fünf Kategorien die drei besten Anzeigen ausgezeichnet und mit einer Urkunde prämiert werden. Diese Halbjahressieger steigen als Finalisten in die Gesamt-Jahreswertung auf. Die Gesamtsieger in jeder Kategorie werden im Frühjahr 2006 bei der traditionellen VÖZ-Gala für die beste "Anzeige des Jahres 2005" ausgezeichnet.

Die Jury der 1.Halbjahresbewertung 2005 "Anzeige des Jahres":

Vorsitz: Hans-Jörgen Manstein

Mitglieder: Manuela Biegenzahn (Mobilkom Austria), Christoph Bösenkopf (Wirz Werebagentur), Paolo Cuturi (Wimmer Medien GmbH.), Dr. Christoph Dichand (Kronen Zeitung), Peter Drobil (Bank Austria Creditanstalt AG), Hubert Goldnagl (Saatchi & Saatchi), Mag. Gerhard Harrauer (Erste Bank), Dr. Severin Heinisch (Hochegger|COM), Ernst Hilger, Andreas Hirsch (Porsche Austria), Dr. Andreas Koller (Salzburger Nachrichten), Mag. Elmar Konzett (Tiroler Tageszeitung), Bernd Misske (McCann-Erickson), Mag. Lambert Mitterwenger (Euro RSCG Vienna), Mag. Herbert Pinzolits (Sportmagazin), Mario Pregesbauer (Casinos Austria AG), Christian Rahofer (Rahofer Werbeagentur), Hans Reifetzhammer (CreaTeam), Claus Reitan, Mag. Harald Riener (Verlagsgruppe News GesmbH.), Patricia Schweiger-Bodner (Merkur Warenhandels AG), Vinzenz Stimpfl-Abele (The White House), Dr. Angelika Trachtenberg (BBDO Austria), Christoph Wandt (Schmertzing & Co) und Dr. Alfred Zellinger (BAWAG)

Die Fotos der Gewinner-Sujets stehen unter http:\\www.voez.at als druckfähige Dateien zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Verband Österreichischer Zeitungen, Hannes Schopf, Tel. 01 / 533 79 79-419

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOZ0001