Grünewald: Zynische Eitelkeit Grassers bei Uni-Budget fehl am Platz

Zukunftsfähigkeit der Unis muss Ziel der Budgetverhandlungen sein

Wien (OTS) - "Die Zukunft der Universitäten ist kein tauglicher Schauplatz für kleinkarierte Streitereien zwischen den MinisterInnen Gehrer und Grasser. Nachgerade zynische Eitelkeit ist es, wenn Grasser als seine Kernkompetenz angibt, Wünsche nicht zu 100 Prozent zu erfüllen. Die Kernkompetenz des Finanzminsters sollte die Sicherung der Zukunft sein und nicht das Abwürgen der Forschung und einer guten Ausbildung der Studierenden", kritisiert Kurt Grünewald, Wissenschaftssprecher der Grünen.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0005