Politische Jugendarbeit und zukünftige Bürgermeister

Sommercampus der Politischen Akademie der ÖVP - Zahlreiche Aktivitäten

Wien (OTS) - Auch heute, Sonntag, bieten drei hochkarätige Workshops den Besuchern des Sommercampus 05 wieder ein spannendes Programm: "Die deutsche Rednerschule" mit Referent Klaus J. Grothe ruft, wie schon Samstags, größtes Interesse bei den zahlreichen Teilnehmern hervor. Gleichzeitig geben die Werbeexperten George H. Jeitler und Carmen Jeitler-Cincelli unter dem Titel: "Profil und Ideen: Power-Workshop politische Jugendarbeit - für Aktive und Entscheider" vor allem für junge Politiker und solche, die es noch werden wollen, einen Einblick in dieses wichtige Thema. Auf die Frage "Wie werde oder bleibe ich Bürgermeister?" erhalten die begeisterten Teilnehmer im zweiten Teil des gleichnamigen Workshops Antworten des Kommunikationsexperten Paul Witt.

Ein breites Spektrum an Themen

Besonders für Führungskräfte aus Management, Verwaltung und Politik sind sowohl ihre Rhetorik als auch ihr Auftreten entscheidend. "Frage- und Argumentationstechniken", "Das Durchsetzen von Verhandlungspositionen" oder "Die Win-Win-Methode" sind nur einige der Themen, die der Spitzenreferent Klaus J. Grothe dem Campuspublikum näher bringt. Die Rednerschule erweist sich dabei als ein absolutes Top-Event.

Bei der Veranstaltung "Profil und Ideen: Power-Workshop politische Jugendarbeit - für Aktive und Entscheider" beschäftigen sich die Werbeexperten Georg H. Jeitler und Carmen Jeitler-Cincelli mit Kommunikationsarbeit in der Jugendpolitik.

Paul Witt, der Erfinder des Erfolgsseminars "Wie werde oder bleibe ich Bürgermeister?" kann stolz auf eine über 30%ige Erfolgsquote zurückblicken. "Jeder dritte Seminarteilnehmer der letzten sieben Jahre wurde tatsächlich zum Bürgermeister gewählt", so Witt. Dabei legt er besonderen Wert auf richtiges Wahlkampfmanagement und das soziale Profil eines Bürgermeisterkandidaten.

Morgige Highlights

Erstes Highlight des morgigen Campustages ist die Veranstaltung "Darüber redet(e) Österreich: 10 Jahre Identität im Wandel" mit Vera Russwurm. Einen weiteren Höhepunkt bildet die Abendveranstaltung "Du schöne Seele, meine Stadt" mit Johannes Hahn, dem neu gewähltem Landesparteiobmann und Spitzenmann der ÖVP Wien, Siegfried Nagl (Bürgermeister der Landeshauptstadt Graz), Peter Kampits (Institut für Philosophie) und Angelika Volquartz (Oberbürgermeisterin der Stadt Kiel), Moderation: Andreas Unterberger, neuer Chefredakteur der Wiener Zeitung. (schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Angelika Mayrhofer-Battlogg
Mobil: 0664/824 80 59; 0676/326 37 83
http://www.modernpolitics.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAO0002