Einladung: 60 Jahre Österreichischer Wirtschaftsbund

Wien (OTS) - Wir laden die Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen sehr herzlich zu einem Festakt anlässlich des 60. Jahrestages der Gründung des Österreichischen Wirtschaftsbundes mit u.a. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, Präsident Christoph Leitl und Generalsekretär Karlheinz Kopf ein. Kolumnist und Co-Herausgeber des TREND Helmut A. Gansterer hält das Einleitungsreferat. Im Rahmen der Veranstaltung wird eine Publikation zum "Sechziger" des Wirtschaftsbundes vorgestellt. ****

In den Ostertagen des Jahres 1944 stand für den späteren Bundeskanzler Julius Raab bereits fest, dass neben den Bauernbündlern und den christlichen Gewerkschaftern auch die Wirtschaftstreibenden in einer starken gemeinsamen Organisation vertreten sein müssten, um nicht zu einer "hoffnungslosen Minorität verurteilt" (Raab) zu sein. An der Gründung der Österreichischen Volkspartei am 17. April 1945 im Wiener Schottenstift nahm Raab dann als unbestritten führender Vertreter der Wirtschaft teil.

Am 8. Mai 1945 wurde gleichfalls im Wiener Schottenstift der Österreichische Wirtschaftsbund gegründet. "Als freie Vereinigung der selbständig Erwerbstätigen und führenden Wirtschaftskräfte."

Die Präsidenten des Österreichischen Wirtschaftsbundes (Funktionsperioden):

- Ing. Julius Raab (von 1945 bis 1963)

- Johann Wagner (von 1963 bis 1966)

- Ing. Rudolf Sallinger (von 1966 bis 1989)

- Ing. Leopold Maderthaner (1989 bis 1999)

- Dr. Christoph Leitl (seit 1999)

Die Veranstaltung findet am Montag, 9. Mai 2005, ab 19.30 Uhr im Camineum der Österreichischen Nationalbibliothek (Josefsplatz 1, 1010 Wien) statt.

Zuvor, um 18.00 Uhr, findet im Wiener Stephansdom eine Festmesse mit Weihbischof DDr. Helmut Krätzl statt.

Wir würden uns sehr freuen Sie begrüßen zu dürfen!

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Bundesleitung/Presse
Tel.: (++43-1) 505 47 96 - 30
t.lang@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001