Dr. Heinrich Traumüller, 47, folgt Univ.Prof. Dr. Grünbichler als Vorstandsmitglied der Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA

Wien (OTS) - Die Bundesregierung hat, auf Vorschlag von Finanzminister Karl-Heinz Grasser, Dr. Heinrich Traumüller als Vorstandsmitglied der Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA nominiert. Die Ernennung selbst erfolgt durch den Herrn Bundespräsidenten.

Das nach dem Ausscheiden von Univ.Prof. Dr. Grünbichler aus der FMA im Oktober 2004 vakante Vorstandsmandat wurde gemäß § 5 Abs. 3 FMABG öffentlich ausgeschrieben. Insgesamt haben sich 23 Kandidaten für den Vorstandsposten beworben. Die nach den Bestimmungen des Ausschreibungsgesetzes zur Prüfung der Bewerbungen berufene Begutachtungskommission hat in ihrem Gutachten Dr. Heinrich Traumüller als den am besten geeigneten Kandidaten befunden. Mit der Nominierung Dr. Traumüllers ist der Bundesminister für Finanzen diesem Vorschlag gefolgt.

Dr. Traumüller studierte Jus an der Universität Graz, arbeitete seit 1987 im Bundesministerium für Finanzen und bekleidete ab 1997 verschiedene leitende Positionen, zuletzt als Bereichsleiter Personal. Im Oktober 2004 wurde er interimistisch nach dem Ausscheiden von Univ.Prof. Dr. Grünbichler in den Vorstand der FMA berufen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen
Mag. Matthias Winkler
Kabinettchef
Tel.: (++43-1) 514 33 - 1440
Fax: (++43-1) 512 62 00
mailto: matthias.winkler@bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001