Aufsteiger Golfland Österreich

Wien (OTS) - "Das Golfland Österreich ist die Entdeckung des Jahres." Zu diesem Urteil kamen renommierte Golfjournalisten, die im Auftrag der International Association of Golf Tour Operators (IAGTO) - einem weltweit agierenden Verband mit Sitz in Großbritannien - hot spots rund ums Pitchen und Putten näher unter die Lupe nahmen. Die Medienvertreter küren im Rahmen dieser jährlich stattfindenden IACTO-Befragung die besten einer jeden Disziplin - so z.B. das beste Ressort, die aufstrebendste oder etablierteste Destination in Sachen Golf. Und eben "Die Entdeckung des Jahres" - diesen Titel konnte heuer die Alpenrepublik einheimsen. "Österreichs Bekanntheit steigt zunehmend. Die Golf-Infrastruktur bietet jede Menge Potential, Österreich ist die Destination der Zukunft" begründeten die Journalisten ihre Entscheidung.

Die Sieger des IACTO-Tests wurden bei der Fachmesse International Golf Travel Market, die vom 8. - 9. Dezember im portugiesischen Estoril über die Bühne ging, bei einer fulminanten Gala vorgestellt. Dabei gab es gleich ein weiteres Highlight: Ähnlich einer Oscar-Verleihung konnte sich das Golfland Österreich über 40 Sekunden lang vor über 1000 Golfprofis auf einer Mega-Video-Wand präsentieren. Unter großem Beifall und zu den Klängen des Radetzkymarsches überreichte dann Sam Torrance, Ryder Cup Captain des Jahres 2002 der europäischen Siegermannschaft, diese prestigeträchtige Auszeichnung an die stolzen Vertreter der Österreich-Delegation - angeführt von Oskar Hinteregger, Region Manager der Österreich Werbung für Großbritannien und Irland, Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH und Hans Ruisz, Geschäftsführer der Marketingvereinigung "Golf in Österreich".

"Wir haben uns gegen starke internationale Konkurrenten wie Brasilien, China, Schweden, Kenya oder den amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania durchgesetzt", freut sich Hinteregger und meint weiter "Unser Engagement macht sich eben bezahlt." Im Segment Golf setzt die Österreich Werbung in Kooperation mit der SalzburgerLand Tourismus GmbH und Golf Alpin seit über zwei Jahren auf intensive Pressearbeit und Kooperationen mit Spezial Tour Operators, um Golfurlauber außerhalb der deutschsprachigen Märkte wie z.B. Großbritannien oder Skandinavien als Gäste zu gewinnen. Sie organisieren u.a. Pressereisen für Fachjournalisten und engagieren sich dafür, dass das Golfland Österreich mit seinen Angeboten verstärkt in britischen und skandinavischen Veranstalterkatalogen vertreten ist.

"Diese Auszeichnung hebt Österreich auf die Bühne der ganz großen Golfdestinationen. Nun gilt es über unterschiedlichste Multiplikatoren noch mehr Golfgäste nach Österreich zu bringen. Aber die Konkurrenz ist sehr groß", erklärt Hinteregger. "Der Golfmarkt ist heiß umkämpft: Golfer sind eine lukrative Zielgruppe - sie geben pro Tag durchschnittlich 210 Euro aus und reisen bedeutend öfter als der klassische Urlauber."

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Dr. Christa Lausenhammer
Public Relations
Tel.: 01/588 66-299
Christa.lausenhammer@austria.info

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUW0001