Politik am Ring: Wie verhindern wir die Klimakatastrophe?

Klimawandel und globale Erwärmung sind Realität. Die letzten sieben Jahre waren die heißesten seit Aufzeichnungsbeginn. Aus der Zivilgesellschaft kommen in den letzten Jahren vermehrt Initiativen, die diesbezüglich ein schnelleres Handeln der Verantwortungsträger fordern. Jugendliche demonstrieren für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens und globale Klimagerechtigkeit. Dass dringend gehandelt werden muss, darüber herrscht auch im Parlament Einigkeit. Zu Maßnahmen, Umsetzungsschritten und Zeitplänen gibt es allerdings unterschiedliche Ansätze. Wie verhindert werden kann, dass aus der Klimakrise eine unumkehrbare Klimakatastrophe wird, darüber diskutierten gestern in der Internet-TV-Sendung Politik am Ring unter der Leitung von Gerald Groß VertreterInnen der fünf Parlamentsfraktionen, der Meteorologe Marcus Wadsak sowie die Sprecherin des Klimavolksbegehrens Katharina Rogenhofer.

Aufgenommen:
18. Mai 2021, 08:00
Credit:
Parlamentsdirektion
Dauer:
3:43
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 799MB, 29Mbit/s
Veröffentlicht:
18. Mai 2021, 12:25

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: