Wiener Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin - GAMED Die 1988 gegründete GAMED ist als Kompetenzzentrum für Integrative Medizin der ganzheitlichen Sichtweise aller körperlichen, psychischen und geistigen Bereiche des Menschen in Gesundheit und Krankheit verpflichtet. Ziel der Integrativen Medizin ist es, Krankheiten und Dysfunktionen zu heilen sowie Selbstheilungsvorgänge durch regulative und informative Prozesse anzuregen, um die Gesundheit zu fördern und zu stärken. Die GAMED widmet sich der wissenschaftlichen Erforschung medizinischer Grundlagen der Integrativen Medizin, der Synthese klinischer Erfahrungen ärztlicher und nicht-ärztlicher Berufsgruppen unter ärztlicher Leitung, dem Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit, der Qualitätssicherung und der gesundheitsökonomischen Vorteile komplementärer Verfahren. Im Sinne einer praxisorientierten und wissenschaftlichen Fort- und Weiterbildung veranstaltet die GAMED Seminare, Lehrgänge und internationale Kongresse.

www.gamed.or.at