Büro der Wiener Monitoringstelle für die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Wiener Monitoringstelle für die Rechte von Menschen mit Behinderungen gibt eine Empfehlung ab

„Persönliches Budget“ im Sinne der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-Konvention) noch nicht umgesetzt

OTS0153
09.03.2018 16:51
 

Wiener Monitoringstelle für die Rechte von Menschen mit Behinderungen gibt eine Empfehlung ab

„Persönliche Assistenz“ entspricht in Wien noch nicht der UN-Behindertenrechtskonvention

OTS0239
28.04.2017 16:30
 

Wiener Monitoringstelle: Assistenz für Menschen mit Behinderungen

Die erste öffentliche Sitzung der Wiener Monitoringstelle für die Rechte von Menschen mit Behinderungen zum Thema „Persönliche Assistenz“ wird am 19. Mai 2016 von 13:00 – 17:00 Uhr im Haus der …

OTS0261
12.05.2016 15:33
 

Wiener Monitoringstelle nimmt Arbeit auf

Die Novellierung des Wiener Antidiskriminierungsgesetzes ermöglicht die Überwachung der Rechte von Menschen mit Behinderungen in Form eines unabhängigen und weisungsfreien Kollegialorgans.

OTS0040
18.02.2015 09:39