IMBA Institut für Molekulare Biotechnologie

vorige Seite Seite 1 von 9 nächste Seite

IMBA-Forscher gewinnt den Houskapreis 2018 für revolutionäre Sequenzier-Methode

Der mit insgesamt 400.000 Euro wurde dotierte Houskapreis der B&C Privatstiftung wurde am 26. April 2018 zum 13. Mal verliehen.

OTS0135
27.04.2018 11:31
 

Hochdotierte Förderungen für Stammzellforschung am IMBA

Die Human Frontier Science Programm Organisation (HFSPO) zählt zu den renommiertesten Fördergebern im Bereich der Lebenswissenschaften und fördert internationale Kooperationen für besonders innovative …

OTS0150
13.04.2018 14:58
 

Die „ewige Jugend“ der Krebszellen

ForscherInnen am IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften –gewinnen neue Erkenntnisse zur Krebsentstehung, wie das Open Access Journal Elife …

OTS0113
26.03.2018 17:33
 

Gründung der Österreichischen Gesellschaft für Stammzellforschung

Heute, am 20. März 2018, wurde am IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften – die Österreichische Gesellschaft für Stammzellforschung gegründet.

OTS0161
20.03.2018 16:40
 

UniStem Day – Stammzellen machen Schule

IMBA und Vienna Open Lab bringen im Rahmen des UniStem Day neueste Technologien der Stammzellforschung direkt in den Biologieunterricht

OTS0125
16.03.2018 13:02
 

Stammzellforschung in Österreichs: Status quo und Zukunftsperspektiven

Im Rahmen von SY-Stem, einer internationalen Stammzellkonferenz, die von 22.-bis 24. Februar am Vienna BioCenter in Wien stattfindet, stellte Jürgen Knoblich, der Koordinator der …

OTS0097
23.02.2018 11:30
 

Einladung zur Pressekonferenz: “Stammzellforschung in Österreich: Status Quo und Zukunftsvisionen“

Im Rahmen seines ersten Stammzellsymposiums „SyStem“, das sich bewusst an junge NachwuchsforscherInnen richtet, stellt das IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie …

OTS0148
15.02.2018 15:27
 

Hesoun/Penninger: IMBA Stammzell-Initiative ist Vorzeigeprojekt für Forschungsstandort

Hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Forschung trafen sich am 14. Februar auf Einladung von IV-Wien (Industriellenvereinigung Wien) und IMBA (Institut für Molekulare Biotechnologie) zu einem …

OTS0124
15.02.2018 13:13
 

Josef Penninger nach Kanada berufen

Josef Penninger, Wissenschaftlicher Direktor des IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, folgt einem Ruf der British Columbia University nach …

OTS0061
05.02.2018 11:46
 

IMBA Jahresrückblick: 2017 brachte Preise, Top-Publikationen und neue Biotech-Produkte

Das Jahr 2017 am IMBA brachte nicht nur Auszeichnungen und wesentliche Erkenntnisse für die Grundlagenforschung, sondern auch wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Mehrwert: Neue Technologien und Open …

OTS0064
28.12.2017 11:22
 

Frauen und Lungenkrebs – Lang vermuteter Zusammenhang zwischen weiblichen Sexhormonen und Krebsentstehung erstmals aufgedeckt

ForscherInnen am IMBA- Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften-konnten einen erstaunlichen Zusammenhang zwischen Sexualhormonen und primärem Lungenkrebs …

OTS0022
10.11.2017 09:17
 

„Continuum“ –15. PhD Symposium am Vienna BioCenter erkundet die Grenzen des Möglichen

Am 9. und 10. November 2017 findet bereits zum 15. Mal das VBC PhD Symposium statt.

OTS0092
03.11.2017 13:26
 

Einzigartiges „Archiv der Mutationen“ am IMBA liefert neue biomedizinische Erkenntnisse

Am IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften – schafften Forscher ein einzigartiges Archiv an Stammzellen.

OTS0191
26.09.2017 15:41
 

Wiener Erfolgsbeispiel: Ergebnis aus Grundlagenforschung wird nun weltweit verkauft

ForscherInnen am IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften – entwickelten eine innovative Sequenzier-Methode mit einem gewaltigen Potenzial für …

OTS0061
25.09.2017 10:20
 

Wissenschaftliches Neuland: Die aufregende Liaison von Zucker und Proteinen

Am IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften – erschlossen ForscherInnen wichtiges Neuland der Lebenswissenschaften.

OTS0031
19.09.2017 09:22
 
vorige Seite nächste Seite