Kuratorium für Verkehrssicherheit

vorige Seite Seite 1 von 42 nächste Seite

Bei Dunkelheit und schlechter Sicht: Mach dich sichtbar!

Neue Verkehrssicherheitsaktion „Glühwürmchen“ des KFV sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

OTS0129
16.10.2018 12:23
 

Drogen als unterschätztes Risiko im Straßenverkehr

Das Fahren unter Drogeneinfluss ist ein ernstzunehmendes Sicherheitsproblem auf Österreichs Straßen, bilanzieren Innenminister Herbert Kickl sowie Infrastrukturminister Norbert Hofer bei einer gemeinsamen …

OTS0090
17.09.2018 11:30
 

Einladung: PK KFV/BMI/BMVIT: Drogen als unterschätztes Risiko im Straßenverkehr

Seit mehr als einem Jahr gilt die Speicheltestverordnung des Bundesministeriums für Inneres.

OTS0073
12.09.2018 10:30
 

Österreichischer Verkehrssicherheitspreis „Aquila 2018“ verliehen

Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) ehrte heuer bereits zum 45sten Mal herausragende Projekte mit dem Verkehrssicherheitspreis „Aquila“.

OTS0017
22.06.2018 09:05
 

Blitzhochsaison steht kurz bevor!

Bei einer Pressekonferenz informierten das österreichische Blitzortungssystem ALDIS und das KFV über Gefährdungspotentiale, Schäden und Präventionsmaßnahmen.

OTS0076
25.05.2018 11:20
 

Neuer KFV-Kindersicherheitskalender für Kindergärten

Kinder lieben HELMI, den kleinen Sicherheitsexperten des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit).

OTS0191
29.11.2017 15:00
 

November: zahlreiche Unfälle beim Waldarbeiten zu erwarten

Jährlich ereignen sich bei privaten Waldarbeiten rund 1.500 Unfälle.

OTS0021
26.10.2017 09:58
 

Laternenairbags gegen Ablenkungsunfälle

Unter dem Motto „Schau auf dich und nicht auf’s Handy!“ startet das KFV eine neue Verkehrssicherheitsaktion gegen Ablenkungsunfälle.

OTS0079
24.08.2017 11:20
 

Sicher ans Ziel mit der „Drive + Help“ App

Mit Hilfe der neu interpretierten App „Drive + Help“ bieten das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) und das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) ein praktisches Tool mit nützlichen …

OTS0005
28.07.2017 09:00
 

KFV Unfallbilanz: Hohe Unfallzahlen auch im Jahr 2016

Die meisten Unfälle ereigneten sich im Jahr 2016 im Haushalt und in der Freizeit bzw. beim Freizeitsport, das zeigen die aktuellen Auswertungen der KFV-Unfalldatenbank IDB-Austria

OTS0095
21.03.2017 11:35
 

KFV-Ausblick 2017: Neuerungen im Straßenverkehr 2017

Das neue Jahr bringt einige wichtige Neuerungen für Österreichs Straßenverkehr.

OTS0004
28.12.2016 09:00
 

Startschuss für Testlabor zu automatisiertem Fahren

Das Konsortium „WienZWA – Zukunft Wird Automatisiert“ wurde vom Verkehrsministerium damit beauftragt, eine europäische Testumgebung für automatisiertes Fahren aufzubauen.

OTS0009
22.12.2016 09:00
 

Hochrisikozeit für Verbrennungsunfälle bei Kindern startet

Verbrennungen und Verbrühungen zählen zu den häufigsten und schwersten Verletzungen von Kindern, viele Unfälle könnten verhindert werden.

OTS0094
06.12.2016 11:32
 

Mach dich GLITZER!

Jetzt ist die gefährlichste Zeit für Fußgänger: KFV Straßenaktion für mehr Sicherheit in der dunklen Jahreszeit!

OTS0264
17.11.2016 18:00
 

Straßenaktion in Wien für mehr Rücksichtnahme zwischen Rad- und AutofahrerInnen

Um Unfälle speziell auf Radfahrüberwegen künftig möglichst zu vermeiden, startet das KFV gemeinsam mit der Stadt Wien die Tafelaktion „Sicher Radfahren in Wien“.

OTS0120
03.10.2016 12:54
 
vorige Seite nächste Seite