Kuratorium für Verkehrssicherheit

vorige Seite Seite 1 von 42 nächste Seite

Laternenairbags gegen Ablenkungsunfälle

Unter dem Motto „Schau auf dich und nicht auf’s Handy!“ startet das KFV eine neue Verkehrssicherheitsaktion gegen Ablenkungsunfälle.

OTS0079
24.08.2017 11:20
 

Sicher ans Ziel mit der „Drive + Help“ App

Mit Hilfe der neu interpretierten App „Drive + Help“ bieten das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) und das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) ein praktisches Tool mit nützlichen …

OTS0005
28.07.2017 09:00
 

KFV Unfallbilanz: Hohe Unfallzahlen auch im Jahr 2016

Die meisten Unfälle ereigneten sich im Jahr 2016 im Haushalt und in der Freizeit bzw. beim Freizeitsport, das zeigen die aktuellen Auswertungen der KFV-Unfalldatenbank IDB-Austria

OTS0095
21.03.2017 11:35
 

KFV-Ausblick 2017: Neuerungen im Straßenverkehr 2017

Das neue Jahr bringt einige wichtige Neuerungen für Österreichs Straßenverkehr.

OTS0004
28.12.2016 09:00
 

Startschuss für Testlabor zu automatisiertem Fahren

Das Konsortium „WienZWA – Zukunft Wird Automatisiert“ wurde vom Verkehrsministerium damit beauftragt, eine europäische Testumgebung für automatisiertes Fahren aufzubauen.

OTS0009
22.12.2016 09:00
 

Hochrisikozeit für Verbrennungsunfälle bei Kindern startet

Verbrennungen und Verbrühungen zählen zu den häufigsten und schwersten Verletzungen von Kindern, viele Unfälle könnten verhindert werden.

OTS0094
06.12.2016 11:32
 

Mach dich GLITZER!

Jetzt ist die gefährlichste Zeit für Fußgänger: KFV Straßenaktion für mehr Sicherheit in der dunklen Jahreszeit!

OTS0264
17.11.2016 18:00
 

Straßenaktion in Wien für mehr Rücksichtnahme zwischen Rad- und AutofahrerInnen

Um Unfälle speziell auf Radfahrüberwegen künftig möglichst zu vermeiden, startet das KFV gemeinsam mit der Stadt Wien die Tafelaktion „Sicher Radfahren in Wien“.

OTS0120
03.10.2016 12:54
 

Wie lernen Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr?

Erwachsene Vorbilder sind der Schlüssel

OTS0002
12.09.2016 07:30
 

KFV/ bmvit: Mehrsprachige App „stop&go“ bringt Sicherheit auf Österreichs Straßen

Praktische Lernhilfe für alle Altersgruppen, umfassende Orientierung auch für Menschen unterschiedlicher Herkunft – Web-Version auf www.stopandgo-app.at

OTS0112
30.06.2016 11:11
 

Aviso – Präsentation der neuen Verkehrssicherheits-App „stop&go“ mit Leichtfried und Thann

Zeit: 30. Juni 2016, um 10:00 Uhr Ort: Dachboden des 25hours Hotel, Lerchenfelder Str. 1-3, 1070 Wien

OTS0097
27.06.2016 11:45
 

KFV begrüßt neue Verkehrssicherheitsmaßnahmen

Das von Verkehrsminister Leichtfried heute angekündigte Maßnahmenpaket ist ein Schritt in die richtige Richtung.

OTS0168
22.06.2016 13:11
 

KFV Erhebung: 47 Prozent der privaten Wasserflächen nicht ausreichend gesichert!

Ertrinken ist bei Kleinkindern zweithäufigste Todesursache; Die meisten Ertrinkungsunfälle passieren im Süßwasser, vor allem in Swimmingpools oder künstlich angelegten Teichen; KFV Erhebung (unter 760 …

OTS0164
21.06.2016 14:05
 

Österreichischer Verkehrssicherheitspreis „Aquila 2016“ verliehen

Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) ehrt zum 44sten Mal herausragende Projekte mit dem Verkehrssicherheitspreis „Aquila“.

OTS0004
17.06.2016 08:05
 

Sichere Mobilität von Kindern auf Österreichs Straßen

Eine frühe aktive Verkehrsteilnahme ist für das spätere, sichere Verhalten im Straßenverkehr besonders wichtig.

OTS0065
23.05.2016 11:09
 
vorige Seite nächste Seite