Österreichischer Presserat

vorige Seite Seite 1 von 14 nächste Seite

Zur Berichterstattung über den Suizid des kroatischen Generals Praljak

Mehrere Leser beschwerten sich darüber, dass in den „OÖN“, in der Tageszeitung „Österreich“, auf „kurier.at“, auf „krone.at“ sowie auf „profil.at“ Bilder veröffentlicht wurden, die …

OTS0055
16.03.2018 10:30
 

Presserat präsentiert Jahresbericht und Fallstatistik für 2017

In der gestrigen Sitzung des Trägervereins des Presserats wurde Thomas Götz, stellv. Chefredakteur der "Kleinen Zeitung" und Vertreter des Vereins der Chefredakteure, zum neuen Präsidenten des Presserats …

OTS0058
07.03.2018 10:00
 

Zu Vorwürfen der „Kronen Zeitung“ gegenüber dem „Forum Stadtpark“

Der Artikel „Gewalt gegen die Autoritäten in Graz“, erschienen in der Grazer Ausgabe der „Kronen Zeitung“ vom 11.10.2017, verstößt nach Meinung des Senats 2 gegen den Punkt 2 (Genauigkeit) des …

OTS0070
06.03.2018 10:30
 

AVISO: Jahrespressekonferenz des Presserats

Der Österreichische Presserat lädt zu seiner Jahrespressekonferenz.

OTS0051
28.02.2018 10:00
 

Berichte über Vorwürfe gegen Peter Pilz zulässig

Mehrere Leserinnen und Leser kritisierten verschiedene Veröffentlichungen im Zusammenhang mit den gegenüber Peter Pilz erhobenen Vorwürfen, Frauen sexuell belästigt zu haben.

OTS0050
22.02.2018 10:00
 

Bericht in "News" über Suizid eines Elfjährigen verstößt gegen Ehrenkodex

Mehrere Leser haben sich wegen des Artikels „Warum wollte Wais, 11, sterben?“ an den Presserat gewandt, erschienen im Wochenmagazin „NEWS“ vom 24.11.2017.

OTS0047
19.02.2018 10:30
 

Bezeichnung des Bundeskanzlers als „Neofeschist“ in Kommentar zulässig

Mehrere Leser haben sich wegen der Titelseite des Falter vom 18.10.2017 an den Presserat gewandt.

OTS0061
31.01.2018 10:30
 

Presserat zu nicht gekennzeichneter Wahlwerbung

Der Senat 1 des Presserats beschäftigte sich mit dem Beitrag „Sebastian Kurz – seine Familie, seine Wurzeln“, erschienen in der Zeitschrift „Die ganze Woche“ vom 27.09.2017.

OTS0082
15.12.2017 11:00
 

Satirische Beiträge über Christian Kern kein Ethikverstoß

Der Senat 2 des Presserats beschäftigte sich mit den Beiträgen „Der Kanzler crasht oe24.TV-Interview“ und „Kanzler-Frau inszeniert sich in Video als ‚Opfer‘“, erschienen am 22.09. bzw am …

OTS0080
12.12.2017 11:00
 

Leserbrief diskriminiert Flüchtlinge

Der Leserbrief „Migration aus Afrika“, erschienen am 03.08.2017 in der „Kronen Zeitung“, verstößt nach Meinung des Senats 2 des Presserats gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse.

OTS0068
06.12.2017 10:30
 

Ethikverstoß bei Berichten über Islam-Kindergärten in „Kronen Zeitung“

Der Senat 1 des Presserats beschäftigte sich mit den Veröffentlichungen „Kopftuch: Bei Kindern Alltag!“, erschienen am 25.06.2017 in der „Kronen Zeitung“, und „Kopftuch, Radikalisierung Alltag …

OTS0042
22.11.2017 10:00
 

Bezeichnung als „IS-Mörder“ verstößt gegen die Unschuldsvermutung

Der Senat 1 des Presserats beschäftigte sich mit der Schlagzeile „Vom Bio-Händler zum IS-Killer“ und dem dazugehörigen Artikel „Mohamed H.: Vom Bio-Händler zum IS-Mörder“, erschienen am …

OTS0049
08.11.2017 10:00
 

Keine gewissenhafte Recherche bei Kritik an Seminar für ORF-Journalisten

Die Kolumne „Post von Jeannée – Lieber Thomas Prantner“, erschienen auf Seite 16 der „Kronen Zeitung“ vom 25. April 2017, verstößt nach Meinung des Senats 2 gegen den Ehrenkodex für die …

OTS0044
20.09.2017 10:00
 

Presserat zu verdeckter Werbung

Der Senat 1 des Presserats beschäftigte sich mit zwei Beiträgen der Artikelserie „Jahr der Milch“, erschienen auf den Seiten 6 bzw. 5 der Beilagen „Mein Sonntag“ der Tageszeitung „Kurier“ vom …

OTS0046
06.09.2017 10:00
 

Presserat zur Veröffentlichung von Opferfotos

Der Senat 1 des Presserats beschäftigte sich mit mehreren Fotos, veröffentlicht bei dem Artikel „Ex-Soldat rast in Menge: Touristin (18) tot“, der am 19.05.2017 auf „krone.at“ erschienen ist.

OTS0021
28.07.2017 10:00
 
vorige Seite nächste Seite